Bezirksliga Ost: Zwei weitere Zusagen für Börnsen
02.01.2020

Am zweiten Tag des neuen Jahres konnten die Verantwortlichen des SV Börnsen die Zusage von zwei weiteren Spielern für die kommende Serie vermelden. Demnach haben Verteidiger Christian Pinnow (31) und Mittelfeldmann Matthies Detjens (27) ihre sportliche Heimat über das Saisonende hinaus am Hamfelderedder. Zuvor hatten bereits zahlreiche weitere Akteure aus dem derzeitigen Liga-Kader ihren Verbleib für die kommende Spielzeit zugesagt (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link).

Detjens war erst im Sommer 2019 vom benachbarten Hansa-Landesligisten SV Altengamme zu den Börnsenern und bisher zu acht Saison-Einsätzen gekommen. Vor seinem dreijährigen Engagement am Gammer Weg war Detjens auch schon für den SC Vier- und Marschlande sowie den TSV Trittau am Ball. Pinnow kam während der vergangenen Spielzeit von der Lauenburger SV zum SVB, dessen Trikot er seither 15 Mal in der Bezirksliga Ost trug (sieben Mal in der aktuellen Saison). Vor seiner Station in Lauenburg hatte Pinnow auch schon für den SV Hamwarde und den Düneberger SV gekickt.

Link: SportNord-Bericht vom 16.12.2019 über weitere Vertragsverlängerungen beim SV Börnsen

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.