Heino-Gerstenberg-Pokal: Fünf Partien am Donnerstag
03.10.2019

Coach Heinz Egli und die Sechsten Herren des SC Sternschanze
gastieren am Donnerstag am Gammer Weg.
Am Donnerstag, 3. Oktober sollen im Heino-Gerstenberg-Pokal, dem Pokalwettbewerb des Hamburger Fußball-Verbandes für Dritte und tiefere Mannschaften, die fünf noch offenen Achtelfinal-Partien absolviert werden. Unter anderem kommt es dabei zu der Neuauflage des Endspiels der vergangenen Saison: Der SV Altengamme IV (Neuling in der A-Kreisklasse 3) empfängt den SC Sternschanze VI (A-Kreisklasse 7), gegen den er am 29. Mai das Finale der letzten Spielzeit auf neutralem Platz an der Brucknerstraße in Hamburg-Uhlenhorst mit 3:5 nach Verlängerung verloren hatte. Nun rollt auf dem Kunstrasenplatz am Gammer Weg ab 15.30 Uhr der Ball.

Aktuell sind die Altengammer in einer exzellenten Verfassung: Am vergangenen Sonntag feierten sie mit einem 7:1 bei DJK Hamburg ihren vierten Sieg in Folge und können als Tabellen-Zweiter auf den Durchmarsch in die Kreisliga hoffen. Hajo Kücken (5./53. Minute) und Stephan Voß (35./40.) schürten dabei jeweils einen Doppelpack; zudem waren Dennis Kahl (32.), Steffen Wegner (54.) sowie Leon Kleensang (58.) erfolgreich. Die „Schanzen-Kicker“ verloren am vergangenen Sonntag mit 2:3 bei Altona 93 III und rutschten auf den fünften Rang ab.


Alle bisherigen Ergebnisse und Ansetzungen des Heino-Gerstenberg-Pokals finden Sie unter „Pokal“!

Link: Zur SportNord-Fotogalerie des 1:1-Unentschiedens des SC Sternschanze VI gegen den SV West-Eimsbüttel II

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.