Vorschau: Zwei Duelle am Donnerstagabend
05.09.2019

Hat am Donnerstagabend Heimrecht: Der Ellrrsuer Coach
Uwe Sals.
Am Donnerstag, 5. September finden im Hamburger Amateur-Bereich zwei Partien, die vom siebten Spieltag, der eigentlich erst am Wochenende stattfindet, leicht vorgezogen wurden, statt. In der A-Kreisklasse 5 empfängt der diesjährige Neuling TuS Appen II (neunter Platz, sieben Punkte) bereits um 19.30 Uhr am Almtweg die SV Lieth II (dritter Rang, zwölf Zähler). Die TuS-Reserve hatte am Sonnabend mit 5:3 bei ihrem diesjährigen Mitaufsteiger SG Sportfreunde Holm/Wedeler TSV gewonnen (SportNord berichtete). Die Liether feierten am Sonntag mit einem klaren 7:1 im Derby bei Holsatia/Elmshorner MTV II ihren dritten Sieg in Folge. Pascal Fritzler (20./26./62. Minute), Niklas Paaschen (37.), Malte Münster (52.) und Fabian Hinz (67./75.) trafen dabei für die Klein Nordender. Die letzten Duelle zwischen diesen beiden Teams liegen lange zurück: In der Saison 2009/2010 gewann die SVL-Zweite in der Kreisklasse 8 beide Aufeinandertreffen mit 2:1 (am 2. August 2009 auswärts und am 15. November 2009 daheim). Zuvor hatten in Spielzeit 2006/2007 in der Kreisklasse 4 die Appener beide Partien für sich entschieden (2:0 daheim am 6. August 2006 sowie 2:1 auswärts am 19. November 2006).

Um 20 Uhr folgt dann noch in der Kreisliga 8 das Duell zwischen dem SC Ellerau (elfter Rang, sieben Zähler) und dem diesjährigen Neuling TV Haseldorf, der als einziges Team seiner Staffel noch punktlos ist und somit das Tabellenende ziert. Während die Schlosspark-Kicker am Sonntag mit einem 0:2 gegen den FC Union Tornesch II ihre siebte Pflichtspiel-Niederlage in Folge kassierten (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), hatten die Ellerauer ebenfalls am Sonntag im Derby beim TuS Holstein Quickborn mit 0:4 das Nachsehen. Zuletzt in der Saison 2012/2013 gewannen die Ellerauer beide Duelle gegen die Haseldorfer (5:1 daheim am 14. April 2013 und 1:0 auswärts am 14. Oktober 2012). Zuvor hatte der TVH drei Siege in Folge gegen den SCE errungen, zwei davon an der Ellerauer Dorfstraße (2:1 am 5. April 2009 sowie 4:1 am 27. April 2008).

Link: SportNord-Bericht vom 04.09.2019 über die 0:2-Heimpleite des TV Haseldorf gegen Union Tornesch II

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.