Landesliga Hammonia: Zwei Zugänge für Rantzau
04.09.2019

Hütet zukünftig das Rantzauer Tor: Janik Flint.
Kurz vor dem Ende der Sommer-Transferperiode konnten die Verantwortlichen des Hammonia-Landesligisten SSV Rantzau noch zwei weitere Neuzugänge verpflichten. Wie Otto Hartlieb, Sportlicher Leiter der SSV-Kicker, berichtete, haben Torwart Janik Flint (23) und Verteidiger Yannick Schlichting (24) ihre sportliche Heimat ab sofort an der Barmstedter Düsterlohe. „Die Mannschaft und der Verein freuen sich sehr, dass diese beiden Spieler sich für uns entschieden haben – und sie werden sicherlich für eine weitere positive Entwicklung beim SSV sorgen“, erklärte Otto Hartlieb in einer Mitteilung seines Vereins.

Schlichting war im vergangenen Sommer vom TSV Sasel zum Hamm United FC gewechselt, mit dem er in der Landesliga Hansa die Vizemeisterschaft und den erstmaligen Aufstieg in die Oberliga erreichte. „Nach seinem Umzug in den Kreis Pinneberg hat er einen neuen Verein gesucht und sich nach einem Probetraining auf Anhieb beim SSV wohlgefühlt“, hieß es in der Mitteilung, in der Otto Hartlieb frohlockte: „Schlichting ist ein erstklassiger Innenverteidiger und passt hervorragend zu unserer Mannschaft.“ Der Abwehrmann zeigte am Sonntag, als die Rantzauer das Hammonia-Staffel-Topspiel gegen den SC Hansa 11 mit 3:0 gewannen, bereits seine Qualitäten.

In der Saison 2016/2017 war Schlichting schon bei TuRa Harksheide unter dem jetzigen SSV-Coach Marcus Fürstenberg am Ball. Gleiches gilt für den Henstedt-Ulzburger Flint, der zuletzt ein Jahr lang im Ausland verbrachte und davor von 2015 bis zum Juni 2018 drei Spielzeiten lang das Harksheider Gehäuse in der Landesliga gehütet hatte. „Nach einem Probetraining mit unserer Mannschaft hat er sich in einen Kurzurlaub verabschiedet, ehe aus dem Urlaub dann seine Zusage kam, dass er in dieser Saison für uns spielen wird“, berichtete Otto Hartlieb, der darauf verwies, dass der neue Schlussmann einst für die B-Jugend des FC Eintracht Norderstedt in der B-Junioren-Bundesliga am Ball war: „Trotz seines jungen Alters bringt er eine Menge Erfahrung mit.“

Link: SportNord-Bericht vom 29.08.2019 über die positive Entwicklung beim SSV Rantzau

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.