B-Kreisklasse 4: Vorwärts-Wacker III nach Gegentor-Flut raus
07.08.2019

22 Gegentreffer und damit mehr, als einige Teams während einer kompletten Serie, kassierte der SC VW Billstedt 04 III in seinen ersten beiden Saisonspielen in der B-Kreisklasse 4. Darauf, dass ihre Dritte Mannschaft offensichtlich überfordert und zu knapp besetzt war, reagierten die Verantwortlichen von Vorwärts-Wacker nun, indem sie das Team beim Hamburger Fußball-Verband nach dem zweiten Spieltag vom Spielbetrieb abmeldeten.

Die beiden Teams, die gegen die Billstedter gewonnen hatten, verloren dadurch jeweils drei Punkte und ihre geschossenen Tor: Der 1. FC Hellbrook III büßte 14:0-Treffer ein und der SV Hamwarde II verlor 8:3-Tore. Zukünftig hat die Mannschaft, die eigentlich gegen Vorwärts-Wacker III kicken sollte, jeweils spielfrei; als erstes trifft dies den Bramfelder SV IV, der eigentlich am kommenden Wochenende am Öjendorfer Weg gastieren sollte. Die Dritten Herren der Billstedter, die letztmals in der Saison 2016/2017 in der B-Kreisklasse 2 den fünften Platz erreicht hatten, waren in diesem Sommer nach einer zweijährigen Pause wieder neu zum Spielbetrieb angemeldet worden.


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.