Lotto-Pokal: Drittrunden-Auslosung am Donnerstagabend
01.08.2019

Hatte gut lachen: Dennis Richter schaffte mit
dem SC Victoria durch einen 9:0-Sieg gegen
Union Tornesch den Einzug in die Dritte Runde.
Am Donnerstag, 1. August lost der Hamburger Fußball-Verband ab 18.30 Uhr die Drittrunden-Duelle des Lotto-Pokals aus. Die Zeremonie beginnt um 18.30 Uhr und findet in den HFV-Räumlichkeiten an der Jenfelder Allee statt. Als Medienpartner fungieren die „Fussifreunde“. Vertreter der Medien und der beteiligten Vereine seien herzlich eingeladen, hieß es in einer Pressemitteilung von HFV-Pressesprecher Carsten Byernetzki.

Achtung: Um auf die für die Vierte Runde benötigte Anzahl von 32 Mannschaften zu kommen, werden in der Drittem Runde nur 16 Partien ausgetragen. Deshalb werden am Donnerstagabend insgesamt 16 Freilose verteilt. Die Drittrunden-Spiele sollen, sofern möglich, bereits in der kommenden Woche vom Dienstag, 6. August bis zum Donnerstag, 8. August ausgetragen werden. Dies gilt natürlich nicht für die Begegnungen mit Beteiligung der Teams, die in dieser Woche erst ihr Zweitrunden-Spiel nachholen werden: Die Sieger dieser insgesamt sieben offenen Begegnungen können – sofern sie kein Freilos erhalten, wofür die Chancen 50:50 stehen – erst in der darauffolgenden Woche vom Dienstag, 13. August bis zum Donnerstag, 15. August um den Einzug in die Vierte Runde kämpfen.

Link: SportNord-Bericht vom 01.08.2019 mit Übersicht der Drittrunden-Teilnehmer im Lotto-Pokal

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.