Oberliga: Meiendorf holt Vinberg
07.07.2019

Dass sich der Hamburger Oberligist Meiendorfer SV am Sonntag im Testspiel gegen den Landesliga-Hansa-Neuling ASV Hamburg nach einer 1:0-Pausenführung am Ende mit einem 1:1-Unentschieden begnügen musste, war unbefriedigend. Umso mehr freuen sich die MSV-Verantwortlichen darüber, dass sie mit dem US-Amerikaner Sean Vinberg einen neuen Abwehrspieler verpflichten konnten. Dies gaben sie anschließend auf ihrer facebook-Seite bekannt.

Der 24-Jährige, der im Frühjahr 2018 aus seiner Heimat nach Hamburg gezogen war, war dort zunächst für den Niendorfer TSV am Ball. Im Sommer 2018 wechselte Vinberg zum SC Condor, für den er in 24 Oberliga-Spielen fünf Tore erzielte, damit aber den Abstieg der Farmsener in die Landesliga nicht verhindern konnte.

Link: SportNord-Bericht vom 04.07.2019 über den Wechsel von Andi Ayim zum Meiendorfer SV

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.