Turnier: Traditionsreichstes Turnier am Gammer Weg
05.07.2019

Verteidigen Trainer Matthias Wulf und der
SV Curslack-Neuengamme ihren Titel?
Das „traditionsreichste Fußballturnier Hamburgs“ nennen die Verantwortlichen des Hansa-Landesligisten SV Altengamme ihr eigenes Turnier um den „Vierlandencup“, das am Wochenende 6./7. Juli eine weitere Auflage erlebt. Seit den Sechziger-Jahren gibt es die Veranstaltung und bis 1998 wurde sie im legendären Elbdeich-Stadion ausgetragen; seit über 20 Jahren findet sie nunmehr im Sportpark Altengamme am Gammer Weg statt.

Neben den drei Vierländer Teams Altengamme, SV Curslack-Neuengamme (Oberliga Hamburg) sowie SC Vier- und Marschlande (Bezirksliga Ost) komplettieren der amtierende Oddset-Pokal-Sieger TuS Dassendorf (Oberliga Hamburg) sowie die beiden Ost-Bezirksligisten SV Börnsen und ASV Bergedorf 85 das Teilnehmerfeld. Am Sonnabend, 6. Juli rollt zunächst ab 12 Uhr in zwei Dreier-Gruppen der Ball. Am Sonntag, 7. Juli folgen dann ebenfalls ab 12 Uhr die Platzierungsspiele. „Für ausreichend Speis und Trank wird gesorgt sein. Wir freuen uns auf viele bekannte Gesichter, Expertengespräche und eine feuchtfröhliche Party am Samstagabend“, hieß es auf der facebook-Seite des SVA.

Titelverteidiger ist Curslack-Neuengamme, das vor Jahresfrist im Finale den Gastgeber klar mit 6:0 geschlagen hatte. SVCN-Coach Matthias Wulf erklärte vorab auf der facebook-Seite seines Vereins: „Auf den Vierlandencup freuen wir uns sehr. Ein top organisiertes Turnier mit Teams aus dem Heimatgebiet. Dazu ein herrlicher Rasenplatz, eine gute Kulisse und nur Lokalderbys. Kurzum ein optimales Vorbereitungsturnier. Im vergangenen Jahr blieben wir ohne Gegentor und konnten das Sieger-Steuerrad mit nach Curslack nehmen. Die erneute Titelverteidigung ist auch in diesem Jahr unser Ziel.“

Gruppe A

Teilnehmer:
TuS Dassendorf (Oberliga Hamburg)
SV Altengamme (Landesliga Hansa, Gastgeber)
ASV Bergedorf 85 (Bezirksliga Ost)

Spielplan am Sonnabend, 6. Juli:
12 Uhr: SV Altengamme – TuS Dassendorf
13 Uhr: ASV Bergedorf 85 – SV Altengamme
14 Uhr: TuS Dassendorf – ASV Bergedorf 85


Gruppe B:

Teilnehmer:
SV Curslack-Neuengamme (Oberliga Hamburg, Titelverteidiger)
SC Vier- und Marschlande (Bezirksliga Ost)
SV Börnsen (Bezirksliga Ost)

Spielplan am Sonnabend, 6. Juli:
15 Uhr: SV Curslack-Neuengamme – SC Vier- und Marschlande
16 Uhr: SV Börnsen – SV Curslack-Neuengamme
17 Uhr: SC Vier- und Marschlande – SV Börnsen


Platzierungsspiele am Sonntag, 7. Juli

12 Uhr: Spiel um den fünften Platz (Dritter Gruppe A – Dritter Gruppe B)
14 Uhr: Spiel um den dritten Platz (Zweiter Gruppe A – Zweiter Gruppe B)
16 Uhr: Finale (Erster Gruppe A – Erster Gruppe B)


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.