B-Kreisklasse: Drei neue Teams dabei
04.07.2019

So viele unbesetzte Stellen es in der A-Kreisklasse gibt – die Staffeln 1, 3 und 6 verfügen stand jetzt über nur jeweils 15 Mannschaften, die A-Kreisklasse 4 sogar lediglich über 13 Teams –, so voll besetzt sind aktuell die B-Kreisklassen. Die dortigen Staffeln 2 und 5 kommen nun nämlich, anders als noch bei der korrigierten Klassen-Einteilung des Hamburger Fußball-Verbandes vom 25. Juni (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), auf die eigentliche Sollstärke von 16 Mannschaften.

Die Gründe dafür: In die B-Kreisklasse 2 wurden mit dem Harburger TB III und Sterka Kurd nachträglich zwei Neulinge eingeteilt, während die Parallelstaffel 5 mit dem SC Union 03 III einen weiteren Neuling willkommen heißen konnte. Die Verantwortlichen des kurdischen Klubs Sterka Kurd hatten erst im Juni die Aufnahme in den Hamburger Fußball-Verband beantragt. Das Team wird seine Heimspiele auf dem Grandplatz am Rüschweg in Hamburg-Finkenwerder absolvieren. Nachdem die Sterka-Mannschaft am Sonntag, 28. Juli das erste Pflichtspiel in ihrer Geschichte beim SC Alstertal-Langenhorn V absolviert (Anpfiff: 11.30 Uhr auf dem Hermann-Löns-Platz am Schlehdornweg), empfängt sie eine Woche später am Sonntag, 4. August um 15 Uhr zum Heim-Debüt den SV Vorwärts 93 Ost II. Auf dem Platz am Rüschweg waren in den vergangenen Jahren immer wieder Teams des TuS Finkenwerder aktiv.

Während die HTB-Verantwortlichen erstmals seit mehreren Jahrzehnten wieder eine Dritte Herren-Mannschaft meldeten, hatte Union 03 letztmals von 2013 bis 2016 eine Drittvertretung, die aktiv am Liga-Spielbetrieb teilnahm, ehe sie im Februar 2016 zurückgezogen wurde. Im vergangenen Sommer hatten die „Jonier“ schon einmal eine Dritte Mannschaft gemeldet, diese aber noch vor dem ersten Spieltag der Saison 2018/2019 wieder abgemeldet.


Die korrigierten Teilnehmer der beiden B-Kreisklassen-Staffeln

B-Kreisklasse 2

1. Dersimspor II (zurückgezogen)
2. SV Wilhelmsburg III
3. MSV Hamburg III
4. SV Vahdet Hamburg II
5. SC Alstertal-Langenhorn V (versetzt, Vizemeister, Aufstiegsverzicht)
6. Indian Football Hamburg (versetzt)
7. SC Hamm 02 (Neuling)
8. TuS Hamburg II (Neuling)
9. SV Vorwärts 93 Ost II (Neuling)
10. HT 16 II (Neuling)
11. DSC Hanseat II (Neuling)
12. Harburger SC II (Neuling)
13. FTSV Altenwerder IV (Neuling)
14. Altona 93 V (Neuling)
15. Harburger TB III (Neuling)
16. Skerka Kurd (Neuling)



B-Kreisklasse 5

1. SV Eidelstedt III (zurückgezogen)
2. SV Groß Borstel 08 II
3. FTSV Komet Blankenese II
4. SV West-Eimsbüttel IV
5. VSK Blau-Weiss Ellas
6. FC Eintracht Fuhlsbüttel (versetzt, Meister) *
7. UH-Adler IV (versetzt)
8. TSV Stellingen 88 (Neuling)
9. SV Lurup III (Neuling)
10. Eimsbütteler TV IV (Neuling)
11. TuS Osdorf III (Neuling)
12. Inter Eidelstedt II (Neuling)
13. DSC Hanseat III (Neuling)
14. Altona 93 IV (Neuling)
15. FC Eintracht Lokstedt IV (Neuling)
16. SC Union 03 III (Neuling)

Anmerkung:
* Eintracht Fuhlsbüttel schloss die Saison 2018/2019 als Meister der B-Kreisklasse 6 ab, bestreitet als Mannschaft der Insassen der Justizvollzugsanstalt Fuhlsbüttel aber nur Heimspiele, weshalb sie nicht aufstiegsberechtigt ist.


Link: SportNord-Bericht vom 25.06.2019 über die Korrekturen bei der B-Kreisklassen-Einteilung für 2019/2020

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.