Landesliga Hammonia: Neues Trio für den HTB
09.06.2019

Justin Bühnemann (links) wechselt von Kellinghusen
zum Harburger TB.
31 Punkte genügten dem Harburger TB in der nun zu Ende gegangenen Saison zwar zum sicheren Klassenerhalt, bedeuteten aber im Vergleich zu den 52 Zählern der vorherigen Spielzeit 2017/2018 eine klare Verschlechterung. Damit es zukünftig wieder besser läuft, verpassen die HTB-Verantwortlichen ihrem Team eine Blutauffrischung. Wie sie am Ostersonntag auf ihrer facebook-Seite bekanntgaben, werden mit Fatih Aytekin und Ba Minh Trinh zwei Talente aus der eigenen A-Jugend, die in der U19-Oberliga Hamburg Tabellen-Sechster wurde, in den Liga-Kader hochgezogen.

Zudem gibt es nach den Rückkehrern Henrik Golke und Torben Seidel (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link) einen weiteren externen Zugang: Mittelfeldmann Justin Bührmann (20) wechselt vom VfL Kellinghusen, für den er in der Serie 2018/2019 in Schleswig-Holsteins Verbandsliga West (vergleichbar mit der Hamburger Landesliga) 27 Einsätze absolvierte, auf die Jahnhöhe. Vor seinem einjährigen Engagement bei den Kellinghusenern war Bührmann in der Saison 2017/2018 für den VfR Neumünster 14 Mal in der Oberliga Schleswig-Holstein am Ball (ein Tor).

Link: SportNord-Bericht vom 17.04.2019 über weitere Neuzugänge beim Harburger TB

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.