Aktuell: Condor IV wird zu Rahlstedt V
08.06.2019

Neben der Liga-Mannschaft, die aus der Oberliga Hamburg abstieg, „erwischte“ es im Mai auch die Zweiten Herren (aus der Bezirksliga Nord in die Kreisliga) und die Dritte Mannschaft des SC Condor (aus der Kreisliga 6 in die A-Kreisklasse). Nach diesem sportlichen Supergau müssen die Verantwortlichen des Farmsener Vereins nun auch noch den Verlust einer kompletten Mannschaft hinnehmen: Die Spieler des SC Condor IV, der als Tabellen-13. der A-Kreisklasse 8 als einzige Herren-Mannschaft die Liga gehalten hatte, gaben am Sonnabend auf ihrer facebook-Seite bekannt, dass sie in diesem Sommer geschlossen zum Rahlstedter SC wechseln und dort eine Fünfte Mannschaft bilden werden. Diese muss in der kommenden Serie 2019/2020 in der B-Kreisklasse neu starten.

Auf der facebook-Seite der Condor-Vierten hieß es dazu:


„Der Condor wird zum Wandervogel!

Nun wird die Veränderung für uns doch größer, als wir erwartet hätten. Statt gemeinsam mit unserer Dritten als Dritte Herren beim SC Condor an den Start zu gehen, zieht es uns geschlossen zum Rahlstedter SC. Und weil wir beim Nachbarclub keiner Mannschaft einfach so den Platz wegnehmen wollten – und konnten – beginnt für uns das Kapitel Rahlstedter SC 5. Herren in der Kreisklasse B. So what, wir freuen uns drauf!

Grund für diesen unerwarteten Schritt ist eine Entscheidung innerhalb der Fußballspate des SC Condor entgegen unserer Dritten Herren – also entgegen unserer neuen Teamkollegen –, die wir als vierte Herren ausdrücklich nicht mittragen.

Wir danken dem Verein für die Unterstützung in den letzten Jahren und wünschen dem SC Condor und allen seinen Mannschaften alles Gute. Man sieht sich bekanntlich immer zweimal im Leben.

Ihr, unsere Fans, müsst also auch in Zukunft nicht auf uns verzichten, sondern Euch nur einen neuen Club merken, an andere Farben gewöhnen und den einen oder anderen neuen Namen lernen. Ab sofort wird geballert – beim RSC V., allez!“


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.