Landesliga: Zwei mögliche Klassen-Einteilungen
04.06.2019

Hammonia- oder Hansa-Staffel? Das ist die Frage
für Trainer Steffen Prielipp und den Harburger TB.
Da sich erst am Pfingstmontag, 10. Juni im Aufstiegsspiel im ETV-Sportzentrum Hoheluft klärt, ob der FC Union Tornesch oder der VfL Lohbrügge nachträglich den Sprung in die Oberliga Hamburg schafft (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), nahm SportNord nun erst einmal zwei mögliche Einteilungen der beiden Landesliga-Staffeln für die kommende Saison 2019/2020 vor: Eine mit den Torneschern in der Hammonia- und eine mit den Lohbrüggern in der Hansa-Staffel. Ein Problem ergab sich bei der Einteilung der Teams, die SportNord schon vor dem Spielausschuss des Hamburger Fußball-Verbandes vornahm, die südlich der Elbe beziehungsweise auf der Elbinsel ihre Heimat haben.

Fakt ist: Den FC Türkiye als direkten Nachbarn des Klub Kosova schob SportNord in beiden Vorschlägen aus der Hammonia- in die Hansa-Staffel. Bei der Variante 1 (Einteilung mit Tornesch) wurde zudem der Harburger TB versetzt – schweren Herzens, da der FTSV Altenwerder als Neuling in die Hammonia-Staffel kam und dort in Variante 1 der einzige Vertreter des Bezirks Harburg wäre. Besser sieht es in der Variante 2 (mit Lohbrügge) aus: Hier würde es im Saisonverlauf zwischen dem HTB und Altenwerder zumindest zwei Süd-Derbys geben.

Natürlich ist all dies nur eine Spielerei und der interessierte Beobachter darf gespannt darauf sein, wie die tatsächliche Klassen-Einteilung des HFV aussehen wird!



Variante 1: Einteilung mit Tornesch

Landesliga Hammonia

1. HEBC (Absteiger)
2. VfL Pinneberg (Absteiger)
3. FC Union Tornesch
4. Niendorfer TSV II
5. TuRa Harksheide
6. SV Halstenbek-Rellingen
7. FC Eintracht Lokstedt
8. SSV Rantzau
9. SC Sternschanze
10. FK Nikola Tesla
11. SC Nienstedten
12. FTSV Altenwerder (Neuling)
13. Eimsbütteler TV (Neuling)
14. SC Hansa 11 (Neuling)
15. Inter Eidelstedt (Neuling)
16. Blau-Weiß 96 Schenefeld (Neuling)




Landesliga Hansa

1. SC Condor (Absteiger)
2. SV Nettelnburg-Allermöhe
3. FC Voran Ohe
4. SV Altengamme
5. Klub Kosova
6. SC VW Billstedt 04
7. Dersimspor
8. TuS Berne
9. SV Bergstedt
10. Düneberger SV
11. Rahlstedter SC
12. FC Türkiye (versetzt)
13. Harburger TB (versetzt)
14. ASV Hamburg (Neuling)
15. Oststeinbeker SV (Neuling)
16. HSV Barmbek-Uhlenhorst II (Neuling)





Variante 2: Einteilung mit Lohbrügge

Landesliga Hammonia

1. HEBC (Absteiger)
2. VfL Pinneberg (Absteiger)
3. Niendorfer TSV II
4. TuRa Harksheide
5. SV Halstenbek-Rellingen
6. FC Eintracht Lokstedt
7. SSV Rantzau
8. SC Sternschanze
9. FK Nikola Tesla
10. SC Nienstedten
11. Harburger TB
12. FTSV Altenwerder (Neuling)
13. Eimsbütteler TV (Neuling)
14. SC Hansa 11 (Neuling)
15. Inter Eidelstedt (Neuling)
16. Blau-Weiß 96 Schenefeld (Neuling)




Landesliga Hansa

1. SC Condor (Absteiger)
2. VfL Lohbrügge
3. SV Nettelnburg-Allermöhe
4. FC Voran Ohe
5. SV Altengamme
6. Klub Kosova
7. SC VW Billstedt 04
8. Dersimspor
9. TuS Berne
10. SV Bergstedt
11. Düneberger SV
12. Rahlstedter SC
13. FC Türkiye (versetzt)
14. ASV Hamburg (Neuling)
15. Oststeinbeker SV (Neuling)
16. HSV Barmbek-Uhlenhorst II (Neuling)

Link: SportNord-Bericht vom 03.06.2019 über das Aufstiegsspiel zur Oberliga am Pfingstmontag

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.