B-Kreisklasse 6: Neuansetzung nach Abbruch
15.05.2019

Am Sonntag wurde die Partie des 28. Spieltages der B-Kreisklasse 6 zwischen UH-Adler III (fünfter Platz, 46 Punkte) und dem SC Alstertal-Langenhorn V (zweiter Rang, 62 Zähler) beim Stand von 2:2 vom Schiedsrichter abgebrochen, nachdem sich der Torwart der Uhlenhorster verletzt hatte. Nun entschied der Hamburger Fußball-Verband, dass die Begegnung neu angesetzt wird: Am kommenden Mittwoch, 22. Mai, soll ab 19.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Beethovenstraße der Ball rollen.

Die SCALA-Fünfte hat, bei zwölf Zählern Vorsprung auf den Tabellen-Vierten VfL 93 Hamburg IV, schon jetzt zumindest den dritten Platz, der definitiv zum Aufstieg in die A-Kreisklasse genügt, sicher. Auch die Drittvertretung von UH-Adler hat noch alle Chancen auf den Sprung in die A-Klasse, zu dem am Ende sogar ihr derzeitiger fünfter Rang genügen könnte.

Link: SportNord-Bericht vom 13.03.2019 über den Rückzug des Bramfelder SV V aus der B-Kreisklasse 5

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.