Kreisliga 7: Zwei weitere Zugänge für Appen
14.05.2019

Wechselt im Sommer nach Appen:
Yannik Levenhagen.
Zwei weitere Neuzugänge für die kommende Saison haben die Verantwortlichen des TuS Appen auf ihrer facebook-Seite bekanntgegeben. Demnach kommen im Sommer mit Yannik Levenhagen (27, von Rasensport Uetersen) und Julian Perinan Benegas (von SuS Waldenau) zwei Mittelfeldspieler von Staffel-Rivalen an den Almtweg. Levenhagen war bis 2016 auch noch für die Waldenauer am Ball. Während Levenhagen die aktuelle Saison mit den benachbarten Uetersenern als Meister abschließt, verletzungsbedingt aber kaum dazu beitragen konnte, stieg Perinan Benegas mit den Waldenauern in die A-Klasse ab.

„Beide Spieler passen, neben der wichtigen menschlichen Komponente, vor allem sportlich perfekt in unsere Mannschaft. Wir freuen uns sehr, dass sie sich für den TuS entschieden haben“, erklärte TuS-Trainer Marcus Jürgensen auf der facebook-Seite seines Vereins, auf der er präzisierte: „Beide sind auf verschiedenen Positionen einsetzbar. Somit haben wir deutlich mehr Optionen für die kommende Spielzeit.“ Nach den Transfers von Yannick Baltz, Marcel Gompf und Mike Kolbe haben die Appener Offiziellen somit die Neuzugänge vier und fünf verpflichtet. „Die Planungen sind noch nicht abgeschlossen. Es werden uns noch weitere Spieler verstärken“, versprach Jürgensen abschließend via facebook.

Link: SportNord-Bericht vom 30.04.2019 über den Wechsel von Gompf und Kolbe von Lokstedt nach Appen

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.