B-Kreisklasse 3: Konstanz bei der Cosmos-Dritten
02.05.2019

Bleibt Cosmos-Coach: Dennis Jarzemski.
Beim SC Cosmos Wedel könnte es im Sommer einen „Tausch“ der Zweiten und Dritten Mannschaft geben. Denn während das aktuelle Reserve-Team als Tabellen-15. der A-Kreisklasse 6 in akuter Abstiegsgefahr schwebt, hat die Drittvertretung als Rang-Vierter der B-Kreisklasse 3 beste Chancen darauf, den erstmaligen Sprung in die A-Klasse zu schaffen. „Natürlich würden wir uns freuen, wenn wir aufsteigen“, erklärte Dennis Jarzemski, der als Coach der Cosmos-Dritten präzisierte: „Sicherlich müssten wir uns in der A-Kreisklasse steigern – aber in den Testspielen gegen Teams aus der A-Klasse haben wir in der Vergangenheit zumeist gut ausgesehen.“

Sicher ist nun, dass Jarzemski und Björn Feeken die Dritten Herren der „Cosmonauten“ auch in der kommenden Saison trainieren. „Wir haben beide zugesagt – unabhängig von der zukünftigen Klassenzugehörigkeit“, erklärte Jarzemski am Donnerstag und zeigte sich „gespannt, was die letzten Partien dieser Spielzeit noch mit sich bringen.“ Am Sonntag, 5. Mai gastieren die Wedeler bei ihrem Tabellen-Nachbarn SC Egenbüttel IV (Anpfiff: 13 Uhr am Rellinger Moorweg). Die Dritte Mannschaft des SC Cosmos war im Herbst 2015 gegründet worden (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link).

Link: SportNord-Bericht vom 08.11.2015 über die Gründung der Dritten Mannschaft des SC Cosmos Wedel

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.