Aktuell: Offizielle Kunstraseneinweihung beim SC Eilbek
02.05.2019

Mit etwas Verspätung, dafür aber mit noch mehr Engagement haben die Verantwortlichen beim SC Eilbek auf ein Event hingearbeitet, das dann auch öffentlich den im August letzten Jahres fertiggestellten Kunstrasenplatz an der Fichtestraße ins rechte Licht rücken soll.

Über zwei Tage – jeweils ab 9:00 Uhr am kommenden Wochenende 4. und 5. Mai 2019 – rollt auf dem Kunstrasenplatz nicht nur der Ball. Auch ein buntes Rahmenprogramm, bei dem Spaß und Freude im Vordergrund stehen, soll die hoffentlich zahlreich erscheinenden Besucher bestens unterhalten. Da wäre u.a die TOP TOMBOLA zu nennen, die Preise rund um den Sport bietet und dabei als Hauptpreise je ein Trikot der 18 Bundesligavereine sowie je ein Trikot vom Hamburger SV und vom FC St. Pauli bereithält. Torwandschießen und eine Torschuss-Geschwindigkeitsanlage sollen den Ehrgeiz der Besucher/Innen kitzeln. Speisen und Getränke zu zivilen Preisen werden für das leibliche Wohl sorgen.

Sportlich startet das Ganze am Sonnabend, 4. Mai, um 11:00 Uhr mit einem Spiel zwischen den Eilbek-Allstars (ein Mix aus altgedienten Spielern, aktuellen Altherren-Akteuren sowie Trainern und Betreuern) und den überparteilichen „Rathauskickern“ unter der Betreuung von Cem Berk. Es folgen in lockerer Folge Fußballspiele der SC Eilbek-Mädchenmannschaften aller Altersklassen bis die aktuelle Eilbeker Frauenmannschaft um 18:00 Uhr gegen eine Auswahl ehemaliger Spielerinnen (auch aus der Verbandsliga) den Tag abschließen, der dann allmählich in die nachfolgende Players Night übergeht.

Am Sonntag, 5. Mai, machen die E-Jugendlichen mit einem Spiel um 9:45 Uhr gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst den Auftakt bis es dann auch für die Ligamannschaft des SC Eilbek „ernst“ wird. Ihr Kontrahent ab 11:00 Uhr wird die starke Oberligamannschaft des SC Victoria sein, die am Freitag zuvor (3. Mai) noch um Punkte gegen den SC Condor gespielt hat.
„Es hat uns sehr gefreut, dass wir einen solch attraktiven Gegner für unsere Veranstaltung gefunden haben. Es gab auch bei den Victoria-Verantwortlichen keinerlei Zögern bei ihrer Zusage. Sicherlich keine Selbstverständlichkeit an einem Punktspiel-Wochenende. Das Ganze wurde natürlich durch gute alte Eilbeker Verbindungen zu Jan Kämpfer und Yannick Siemsen, die jetzt für Victoria auflaufen, erleichtert“, erklärte Eilbeks 1. Vorsitzender Christian Aschik gegenüber SportNord.

Im Anschluss werden die Jungs des SCE, zum einen die D-Junioren gegen den SC Victoria (ca. 14:15 Uhr) zum anderen die B-Jugendlichen (ca. 16:00 Uhr) gegen UH-Adler die offizielle Kunstrasen-Eröffnungsveranstaltung ausklingen lassen.







hvp



Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.