Oddset-Pokal: Halbfinals am 18. und 19. April
04.04.2019

Trainer Piet Wiehle und seine Osdorfer empfangen
Eintracht Norderstedt am Karfreitag, 19. April.
Freunde des Hamburger Amateurfußballs können sich freuen. Auch in diesem Jahr wird es ihnen wieder möglich sein, beide Oddset-Pokal-Halbfinal-Spiele zu verfolgen – den Ansetzungen des Hamburger Fußball-Verbandes sei Dank. Demnach empfängt der Hamburger Serienmeister und Pokal-Titelverteidiger TuS Dassendorf seinen Oberliga-Rivalen SC Victoria Hamburg am Gründonnerstag, 18. April, um 17.45 Uhr am Wendelweg. Einen Tag später am Karfreitag, 19. April, fordert der Oberligist TuS Osdorf dann um 19.30 Uhr auf seinem Kunstrasenplatz den Nord-Regionalligisten FC Eintracht Norderstedt heraus.

Die Norderstedter, die als klassenhöchstes Team im Teilnehmerfeld der Favorit auf den Pokal-Sieg sind, hatten den Wettbewerb 2016 sowie 2017 gewonnen und am Mittwochabend im letzten Viertelfinale einen 3:1-Sieg beim Oberligisten Wedeler TSV gefeiert.

Link: SportNord-Bericht vom 10.12.2018 über den Achtelfinal-Sieg des TuS Osdorf bei Rasensport Uetersen

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.