Landesliga Hansa: SVA-Planungen schreiten voran
03.04.2019

Ein großes Stück weiter vorangeschritten sind die Planungen beim SV Altengamme für die kommende Saison. Wie die SVA-Verantwortlichen am Mittwoch auf ihrer facebook-Seite bekanntgaben, haben mit Mittelfeldmann Philip Alpen (22) und Stürmer Sandro Schraub (23) zwei weitere Spieler aus dem aktuellen Kader ihren Vertrag verlängert – und das unisono gleich bis 2024. Während Alpen 2015 aus der eigenen A-Jugend in den Liga-Kader des SVA hochgezogen wurde, kam Schraub im Sommer 2017 vom ASV Bergedorf 85 an den Gammer Weg – und fühlt sich dort offensichtlich wohl.

Zudem haben die Altengammer mit Torwart Nick Kiesling (21), der vom Nachbarn SC Vier- und Marschlande (Bezirksliga Ost) losgeeist wurde, und Defensivmann Simon Seidel (17), der aus der A-Jugend des SV Eichede (A-Junioren-Regionalliga Nord) kommt, zwei weitere Neuzugänge für die kommende Saison verpflichtet. „Das sind überragende News. Alpen ist auf allen Ebenen absolut wichtig für die Truppe, die Bedeutung von Schraub brauche ich nicht zu thematisieren. Beide Spieler haben auf eigenen Wunsch für einen so langen Zeitraum ihre Zusage gegeben. Ein tolles Zeichen“, hieß es auf der facebook-Seite des SVA, wo die Offiziellen ergänzten, dass sie mit den beiden Zugängen „zwei junge, talentierte Fußballer dazubekommen“ würden, die „eine enorme Qualität mitbringen“ würden. Die Altengammer sind in der Landesliga Hansa zurzeit Tabellen-Neunter.

Link: SportNord-Bericht vom 13.03.2019 über Trainerwechsel beim SV Altengamme von Geffert zu Krey

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.