Regionalliga: Weißmann verlängert beim VfB
02.04.2019

Der nächste, bitte! Auch Verteidiger Tim Weißmann (21) hat seinen Vertrag beim VfB Lübeck um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Dies gaben die VfB-Verantwortlichen am Dienstagabend auf ihrer facebook- und ihrer Internet-Seite bekannt. Auf „www.vfb-luebeck.de“ lobte der Lübecker Sportdirektor Stefan Schnoor den Abwehrmann: „Er liefert einen großen Anteil daran, dass unsere Defensive in dieser Saison die Beste der Liga ist. Mit seinen jungen Jahren erfüllt er zum einen immer noch ein wichtiges Kriterium in Sachen U23-Regelung, zum anderen steckt in ihm noch jede Menge Entwicklungspotential, das wir gemeinsam fördern wollen.“

Weißmann selbst wurde auf der Internet-Seite seines Klubs wie folgt zitiert: „Unser gemeinsamer Weg ist hier noch lange nicht beendet. Die Ziele des Vereins sind mit dem Aufstieg in die Dritte Liga klar formuliert und decken sich zu hundert Prozent auch mit meinen persönlichen Zielen. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir diese während meiner Vertragslaufzeit erreichen.“ Weißmann war im Sommer 2017 von Hannover 96 II an die Lohmühle und seither in 43 Regionalliga-Spielen für die Lübecker zum Einsatz gekommen (25 davon in dieser Saison).

Link: SportNord-Bericht vom 28.03.2019 über die Vertragsverlängerung von Lucas Will beim VfB Lübeck

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.