Regionalliga: Eintracht acht Wochen ohne Mohr
05.03.2019

Weiter vom Verletzungspech verfolgt wird der Nord-Regionalligist FC Eintracht Norderstedt. Wie die Eintracht-Verantwortlichen am Dienstag auf ihrer facebook-Seite bekanntgaben, erlitt ihr Verteidiger Jannik Mohr einen Muskelbündelriss im hinteren Oberschenkel. Der 19-Jährige werde nun „voraussichtlich etwa acht Wochen fehlen“, lautete die bei facebook von den Norderstedter Offiziellen gestellte Prognose.

Mohr war im August 2018 vom 1. FC Nürnberg II (Regionalliga Bayern) an die Ochsenzoller Straße und für die Eintracht bisher in sechs Regionalliga-Spielen zum Einsatz gekommen.

Link: SportNord-Bericht vom 28.02.2019 über die Verletzung des Norderstedter Torhüters Johannes Höcker

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.