Oberliga: Noch ein Zugang für BU
04.02.2019

Über noch einen weiteren Neuzugang dürfen sich die Anhänger des HSV Barmbek-Uhlenhorst freuen. Wie die Verantwortlichen des Hamburger Oberligisten am Montag auf ihrer facebook-Seite bekanntgaben, konnten sie kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode Narek Abrahamyan (22) verpflichten. Der Offensivmann, der zuletzt bei Holstein Kiel II am Ball war (acht Regionalliga-Einsätze/ein Tor), werde das Team „zunächst bis zum Saisonende verstärken“, hieß es auf der facebook-Seite.

Vor seinem halbjährigen Engagement bei der Holstein-Reserve war Abrahamyan mit dem NTSV Strand 08 Meister der Oberliga Schleswig-Holstein geworden; davor war er beim FC Eintracht Norderstedt sowie in der Jugend des Hamburger SV und des FC St. Pauli schon einmal im Hamburger Berich aktiv. Als die Barmbeker am Sonntag ein Testspiel gegen den Landesliga-Hansa-Spitzenreiter Hamm United FC mit 1:0 gewannen, war Abrahamyan bereits dabei. Das goldene Tor erzielte aber Ian Prescott Claus (65. Minute). „Die eine oder andere Torchance blieb leider ungenutzt, dennoch blicken wir zuversichtlich in Richtung Punktspielstart am kommenden Wochenende“, hieß es auf der facebook-Seite, auf der die BU-Offiziellen den Sieg „verdient“ nannten.

Link: SportNord-Bericht vom 31.01.2019 über weitere Winter-Transfers beim HSV Barmbek-Uhlenhorst

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.