Landesliga Hammonia: Paloma holt Aydin aus Sasel
01.02.2019

Für den Zweikampf mit dem Hamburger SV III im Ringen um die Meisterschaft in der Landesliga Hammonia und den Direkt-Aufstieg in die Oberliga Hamburg haben die Verantwortlichen des USC Paloma auf den letzten Drücker noch eine Verstärkung verpflichtet. Wie es am Freitag auf der facebook-Seite der „Tauben“ hieß, wurde Mittelfeldmann Adem Aydin (21) vom Hamburger Oberligisten TSV Sasel an die Brucknerstraße gelotst.

Aydin war in seiner Jugend beim Hamburger SV und FC Eintracht Norderstedt am Ball, ehe er seit dem Sommer 2016 am Saseler Parkweg seine erste Herren-Station hatte. In der aktuellen Saison kam er auf zwei Oberliga-Einsätze. Nun unterzeichnete er bei den Palomaten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. „Wir möchten uns bei den Offiziellen des TSV Sasel ausdrücklich für die schnelle und unkomplizierte Abwicklung unter dem akuten Zeitdruck gestern bedanken“, erklärten die USC-Verantwortlichen auf ihrer facebook-Seite.

Link: SportNord-Bericht vom 25.01.2019 über die Vertragsverlängerung von Christian Merkle beim USC Paloma

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.