Hallenturnier: Harburg-Pokal für den guten Zweck
26.01.2018

Nachdem am vergangenen Wochenende bereits die Konkurrenzen der Alten Herren, der Senioren und der Super-Senioren ausgetragen wurde, sind nun am letzten Januar-Wochenende bei der Hallenturnier-Serie des „Willi-Uder-Gedächtnisturniers um den Harburg-Pokal“ die Herren-Teams an der Reihe. Am Sonnabend, 27. Januar treten ab 9 Uhr in der Halle an der Kerschensteinerstraße insgesamt 14 Zweite Herren-Mannschaften in zunächst zwei Siebener-Gruppen in Aktion; gegen 19 Uhr soll das Finale steigen.

Am Sonntag, 28. Januar sind in derselben Halle schließlich die Liga-Mannschaften an der Reihe. Hierbei treten ebenfalls 14 Teams von 9 Uhr bis etwa 19 Uhr in Aktion. Der Erlös der gesamten Turnier-Serie geht wieder an die Schule Elfenwiese, die Schule Nymphenweg und die Kindertagesstätte Elfenwiese, die körperlich sowie geistig pflegebedürftige Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung fördern.


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.