Bezirksliga Ost: Ohe II zieht sich zurück
16.01.2018

Wie das Internet-Portal Bolzjungs erst kürzlich berichtete, zog der Tabellenletzte der Bezirksliga Ost, der FC Voran Ohe II, die Reißleine und meldete die Mannschaft aus dem laufenden Spielbetrieb ab.

Grund dafür ist die zu dünne Spielerdecke, die damit verbundene schwache Trainingsbeteiligung und die teilweise mangelnde Einstellung überhaupt, wie Hanno Stengel, Sportlicher Leiter des FC Voran Ohe, gegenüber den „Bolzjungs“ zu vermelden wusste.

Genau wie bereits bei „Fußball.DE“ bereits geschehen, wird auch SportNord die bisher absolvierten Spiele der Oher aus der korrigierten Tabelle nehmen, die dann den SC Schwarzenbek als „neues“ Schlusslicht auf Rang 15 aufweisen wird.




hvp



Kommentare zum Artikel:
- Rückzug (Senderos 17.01.2018 12:27)




zurück
Druckversion


.