Hallenturnier: Atlantik lädt wieder zum Winter-Cup
05.01.2018

Bereits zum vierten Mal richtet Atlantik 97, das in der Kreisliga 3 aktuell als Tabellen-13. nur knapp vor der Abstiegszone liegend überwintert, ein Hallenturnier aus. Beim „4. Atlantik 97 Winter-Cup“ rollt am Sonnabend, 6. Januar schon ab 9.30 Uhr in der Sporthalle der Gesamtschule Fährbuernfleet (Walter-Rothenburg-Weg 37 in 21035 Hamburg-Neuallermöhe) der Ball. Die Siegerehrung soll etwa um 16.30 Uhr erfolgen.

Bei den letzten beiden Turnierauflagen triumphierten jeweils die „Atlantik Oldstars“. „In diesem Jahr wird es auf Grund der starken Konkurrenz nicht einfach, den Titel zu verteidigen“, hieß es auf der facebook-Seite von Atlantik 97, dessen Verantwortliche zudem um Zuschauer warben: „Wer Interesse an spannendem Budenzauber hat, sich einen leckeren Schaschlik schmecken lassen möchte und dazu das eine oder andere kalte Getränke, ist herzlich eingeladen.“ Neben Schaschlik kündigten die 97-Offiziellen auf dem Veranstaltungsplakat auch belegte Brötchen und Kuchen an, um für das leibliche Wohl zu sorgen.

Zu den Turnier-Favoriten gehört neben dem FC Fortis, dem Futsal-Team des MSV Hamburg, das in der Futsal-Regionalliga Nord spielt, der Hansa-Landesligist SV Nettelnburg-Allermöhe. Im vergangenen Winter war der „Winter-Cup“ von Atlantik bei seiner dritten Auflage erstmals als vereinsinternes Turnier durchgeführt worden (SportNord berichtete vorab, siehe unten stehenden Link).


Teilnehmer:
Atlantik 97 „Team 1“ (Kreisliga 3, Gastgeber)
FC Fortis (Futsal-Regionalliga Nord)
Hausbruch-Neugrabener TS (Kreisliga 1)
Atlantik Oldstars (Auswahl-Team, Titelverteidiger)
Tangstedter SV III (B-Kreisklasse 6)
Atlantik 97 „Team 2“ (Kreisliga 3, Gastgeber)
SV Nettelnburg-Allermöhe (Landesliga Hansa)
Dersimspor II (Bezirksliga Süd)
SV Lohkamp (Kreisliga 2)
„Schuller Family“ (Auswahl-Team)

Link: SportNord-Vorbericht vom 09.01.2017 für den „3. Atlantik 97 Winter-Cup“

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.