Regionalliga: Heyne bittet zum Auftakttraining
03.01.2017

Nicht besonders lang war in diesem Winter die Pause für die Spieler des Nord-Regionalligisten FC Eintracht Norderstedt: Bereits am Mittwoch, 4. Januar bittet Eintracht-Trainer Dirk Heyne zur ersten Übungseinheit im neuen Jahr. Im Rahmen ihrer Vorbereitung auf die Restrunde empfangen die Norderstedter auf ihrem Kunstrasenplatz an der Ochsenzoller Straße zwei Oberligisten: Am Sonntag, 15. Januar um 14 Uhr geht es gegen den SC Victoria Hamburg und zwei Tage später um 19.30 Uhr gegen die SV Halstenbek-Rellingen.

Vom Donnerstag, 19. Januar bis zum Sonntag, 22. Januar schlagen die Norderstedter dann ihr Trainingslager in der Sportschule Wiedenbrück in Ostwestfalen auf. Dort werden sie auch zwei Testspiele gegen West-Regionalligisten bestreiten: Am Freitag, 20. Januar gastieren sie ab 16 Uhr beim SC Wiedenbrück 2000 und einen Tag später treffen sie um 14 Uhr ebenfalls in Wiedenbrück auf den SC Verl. Nach seiner Rückkehr in den hohen Norden trifft das Heyne-Team am Freitag, 27. Januar in Bad Segeberg auf den dänischen Drittligisten Kolding IF. Am Sonntag, 5. Februar soll dann das erste Punktspiel im neuen Jahr stattfinden: Um 14 Uhr geht es im heimischen Edmund-Plambeck-Stadion gegen den TSV Eintracht Braunschweig II.


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.