Kreisliga 7: Neun Abgänge bei Waldenau
19.05.2016

Neben Trainer Marcus Jürgensen, der in der kommenden Saison den TuS Appen in der neuen A-Kreisklasse trainiert (SportNord berichtete), werden SuS Waldenau mit dem Ende dieser Saison auch neun Spieler verlassen. Wie die SuS-Verantwortlichen am Donnerstag auf ihrer facebook-Seite bekanntgaben, beenden die beiden „Urgesteine“ Pascal Reikischke und Thomas Westermeier in diesem Sommer ihre Karriere.

Torjäger Fabian Buller und Flügelflitzer Yannik Levenhagen gehen zum ambitionierten Neuling Rasensport Uetersen in die neue B-Kreisklasse. Der bisherige SuS-Kapitän Marcel Gompf sowie Mike Kolbe wechseln zum Nord-Bezirksligisten FC Eintracht Lokstedt. Marvin Mathey zieht es ebenfalls nach Hamburg und zwar zu Altona 93 II (Kreisliga 2). Derweil werden Martin Klaus und Dominik Petersen „aus privaten sowie beruflichen Gründen einmal kürzer treten und pausieren“, hieß es auf der facebook-Seite, auf der die Waldenauer den nun scheidenden Spielern „von Herzen für ihren Einsatz dankten“ und ihnen für die Zukunft „nur das Beste“ wünschten.

Link: SportNord-Bericht vom 02.05.2016 über den Wechsel der Ramsus-Brüder zu SuS Waldenau

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.