Kreisliga 4: Trainerduo der VW-Reserve tritt zurück
15.02.2016

Am Sonntagmittag verlor der SC VW Billstedt 04 II das Verfolger-Duell der Kreisliga 4 gegen den Hamm United FC II mit 1:4. Nach zuvor fünf Siegen in Folge war dies nun die zweite Niederlage hintereinander sowie die insgesamt bereits sechste in dieser Saison ‒ und sie hatte Folgen. „Andreas Goldau und Christian Humpert sind anschließend als Trainer unserer Zweiten Mannschaft zurückgetreten“, berichtete Hans-Werner Hinsch, Erster Vorsitzender des SC Vorwärts-Wacker, am Montagabend gegenüber SportNord.

Direkt nach dem Abpfiff führten Humpert und Goldau zunächst noch ein Gespräch mit der Mannschaft. „Dabei hat sich ihr Eindruck bestätigt, dass sie Teile des Teams nicht mehr erreichen ‒ und daraus haben sie dann lieber gleich die Konsequenzen gezogen“, erklärte Hinsch. Übergangsweise betreut nun Rudolf Eick das Reserve-Team des Klubs vom Öjendorfer Weg. „Das ist aber natürlich kein Dauerzustand“, so Hinsch, der klarstellte: „Wir suchen einen neuen Trainer ‒ entweder einen, der bis zum Saisonende aushilft, oder einen, der das Team langfristig betreuen möchte“, so Hinsch. Eine vereinsinterne Lösung, sprich beispielsweise einen der Übungsleiter der zahlreichen Junioren-Teams nach oben zu ziehen, wird es laut Hinsch „eher nicht geben“, was der Vorsitzende wie folgt begründete: „Unsere Jugendtrainer sind zurzeit alle gut ausgelastet!“

Goldau, der zuvor den SSC Hagen Ahrensburg und den SV Tonndorf-Lohe betreut hatte, sowie Humpert, der zuvor bei den Billstedter A-Junioren tätig war, hatten das Traineramt am Öjendorfer Weg erst im Sommer 2015 übernommen, nachdem die Vorwärts-Wacker-Reserve aus der Bezirksliga Ost in die Kreisliga abgestiegen war (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link). Hinsch findet den Abschied des Trainerduos nach nur sieben Monaten „sehr bedauerlich“ und betonte: „Die Zusammenarbeit zwischen Goldau, Humpert und dem Vorstand war stets sehr kooperativ ‒ aber leider hat es mit Teilen der Mannschaft offenbar nicht mehr gepasst.“ Wer Interesse daran hat, das Traineramt bei der Zweiten Mannschaft der Billstedter, die in der Kreisliga 4 zurzeit Tabellen-Vierter ist, zu übernehmen, wird gebeten, sich telefonisch bei Hinsch zu melden: 0173-2111998.

Link: SportNord-Bericht vom 20.04.2015 über den Wechsel von Goldau und Humpertz zum SC VW Billstedt 04 II

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.