Regionalliga: Stadt-Derby wurde neu angesetzt
25.02.2015

Der Norddeutsche Fußball-Verband hat zahlreiche Nachholspiele neu terminiert – darunter auch das Hamburger Stadt-Derby zwischen dem FC St. Pauli II (zehnter Rang, 30 Zähler) und dem Hamburger SV II (zweiter Platz, 45 Punkte), das am 7. Februar witterungsbedingt ausgefallen war (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link). Die Partie der beiden U23-Teams soll nun exakt einen Monat später als zunächst vorgesehen, nämlich am Sonnabend, 7. März, um 15 Uhr im Norderstedter Edmund-Plambeck-Stadion angepfiffen werden.

An jenem Tag trifft die Erste Mannschaft des HSV in der Ersten Bundesliga um 15.30 Uhr in der Imtech-Arena auf Borussia Dortmund und die St. Pauli-Profis sind in der Zweiten Bundesliga bereits ab 13 Uhr zum Nord-Derby beim TSV Eintracht Braunschweig zu Gast. Um das Regionalliga-Derby aus Sicherheitsgründen zeitgleich mit einem Erstliga-Spiel des HSV stattfinden lassen zu können, wurde das Heimspiel der St. Pauli-Reserve gegen den letztjährigen Neuling FT Braunschweig (Schlusslicht mit erst neun Punkten) auf Ostermontag, 6. April, 15 Uhr verlegt.

Link: SportNord-Bericht vom 06.02.2015 über Ausfall der Partie FC St. Pauli II - Hamburger SV II

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.