Testspiel: Hetlingen düpiert den Wedeler TSV
11.02.2015

Der Hetlinger MTV lässt in der Vorbereitung auf die Restrunde weiter aufhorchen. Eine Woche, nachdem der Spitzenreiter der Kreisklasse 1 bereits ein Testspiel beim West-Bezirksligisten TSV Uetersen II mit 4:2 gewonnen hatte (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link), gewannen die Hetlinger nun eine Woche später sogar beim drei (!) Klasen höher um Punkte kämpfenden Wedeler TSV (Landesliga Hammonia) – ebenfalls mit 4:2. „Das war eine richtig starke Leistung von uns“, jubelte HMTV-Trainer Jonas Hübner.

Dabei war der Landesligist in Führung gegangen, als ausgerechnet Sebastian González (stürmte bis zum Sommer 2014 noch für die Hetlinger) einen Elfmeter zum 1:0 verwandelte. Doch Maximilian Heilborn, Finn Lüneburg, Marco Bassen und Philipp Drews drehten die Partie danach mit vier Treffern zugunsten der Hetlinger, ehe die Wedeler gegen ihren „kleinen Nachbarn“ noch zum 2:4-Endstand verkürzen konnten.

Link: SportNord-Bericht vom 04.02.2015 über 4:2-Sieg des Hetlinger MTV beim TSV Uetersen II

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.