Kreisliga 4: Trio verlässt Fatihspor
03.02.2015

Fatihspor, das in der Kreisliga 4 als Drittletzter auf einem Abstiegsplatz überwintert, muss in der Restrunde im Kampf um den Klassenerhalt auf drei Spieler verzichten, die den Verein in der Winter-Transferperiode verlassen haben. Nach Mittelfeldmann Florian Preiß (25), der zuvor bereits bei der TSV Reinbek und beim SV Tonndorf-Lohr am Ball war, sowie Stürmer Sinan Ercan (20) hat nun auch noch Offensivmann Hüseyin Tosun (21), der vor seinem Engagement bei Fatihspor für den FC Elazig Spor kickte, den Klub verlassen.

Dies gaben die Fatihspor-Verantwortlichen am Dienstag auf ihrer facebook-Seite bekannt. Im ersten Liga-Spiel nach der Winterpause empfängt Fatihspor am Sonnabend, 14. Februar zum Kellerkrimi den Vorletzten Rot Weiss Wilhelmsburg II (Anpfiff: 13 Uhr am Von-Elm-Weg).


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.