Hallenturnier: SCVM lädt zum Speed-Cup
03.01.2015

Der SC Vier- und Marschlande, der in der Oberliga Hamburg als Drittletzter auf einem Abstiegsplatz überwintert, richtet am Sonntag, 4. Januar sein Hallenturnier um den „1. Team-Speed-Cup“ aus. Dabei rollt in der Halle Kirchwerder/Fünfhausen (Durchdeich 116 a / Sporthallenweg 7) von 10 Uhr bis etwa 16.50 Uhr der Ball, wie SCVM-Fußball-Abteilungsleiter Siegfried Niemand berichtete.

Zunächst treffen die zehn Teams in zwei Fünfer-Gruppen aufeinander. Das Eröffnungsspiel bestreiten um 10 Uhr der SV Curslack-Neuengamme und die Hamburg Panthers. Die beiden Gruppen-Sieger und die beiden Gruppen-Zweiten bestreiten ab 15.10 über Kreuz die Halbfinals, für 15.40 Uhr ist die Partie um den dritten Platz vorgesehen. Nach einer Einlage-Veranstaltung mit den Super-Minis des SCVM soll um 16.30 Uhr das Finale angepfiffen werden, die Siegerehrung ist für 16.45 Uhr vorgesehen. Jede Partie geht jeweils über einmal 14 Minuten und gespielt wird auf Fünf-Meter-Tore. „Für die ersten vier Plätze gibt es jeweils einen Geldpreis, der Turnier-Sieger bekommt zudem einen Wanderpokal und hat diesen im Folgejahr zu verteidigen“, erklärte Niemand. In der Halle befindet sich ein Verkaufsstand: „Für Speisen und Getränke ist ausreichend gesorgt“, versprach Niemand, der zusammen mit Wilfried Bergmann, Karl-Heinz Seidenstücker und Dirk Tofern für die Turnier-Organisation verantwortlich ist.


Gruppe A
SV Curslack-Neuengamme (Oberliga Hamburg)
Hamburg Panthers (Futsal-Verbandsliga Hamburg)
FC Voran Ohe (Landesliga Hansa)
SV Nettelnburg-Allermöhe (Bezirksliga Ost)
SC Schwarzenbek (Landesliga Hansa)

Gruppe B
TSV Glinde (Bezirksliga Ost)
SC Vier- und Marschlande (Oberliga Hamburg, Gastgeber)
Hamm United FC (Landesliga Hansa)
SV Altengamme (Landesliga Hansa)
Auswahl-Mannschaft (–)


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.