Hallenturnier: 14 Teams auf drei Spielfeldern
04.12.2014

Der FC Union Tornesch, dessen Erste Herren-Mannschaft in der Bezirksliga West als Neuling auf dem vierten Platz überwintert, eröffnet am Sonnabend, 6. Dezember seine neue Soccer-Halle im „Torneum“ mit einem Turnier für Firmen-Mannschaften. 14 Teams haben ihre Teilnahme zugesagt. Nach der Begrüßung der Teams, die um 12.30 Uhr erfolgt, rollt ab 12.35 Uhr auf den drei Spielfeldern parallel in drei Gruppen der Ball.

Jede Partie geht jeweils über einmal zehn Minuten, die letzten Gruppenspiele sollen um 14.23 Uhr angepfiffen werden. „Anschließend spielen die drei Gruppen-Sieger die Plätze eins bis drei aus, die drei Gruppen-Zweiten ermitteln die Ränge vier bis sechs und die Gruppen-Dritten die Plätze sieben bis neun“, erläuterte Turnier-Organisator Reinhard Koppers den Modus. Carsten Richter, Erster Vorsitzender des FC Union, betonte: „Wie aus dem Sommer vom Heinz-Jopp-Pokalturnier bekannt, sollte bei allen Mannschaften mehr der Spaß als der Leistungsgedanke im Vordergrund stehen!“


Gruppe 1
Altonaer Wellpappe „Team 1“
Hatlapa
Hellermann
KViP
Loll Feinwerktechnik

Gruppe 2
Elektrotechnik Zok
VR-Bank
WKK
Altonaer Wellpappe „Team 2“

Gruppe 3
Väter und Söhne
Cecilienburg
Lifestyle
Martens und Kühl
Sellmycar 24

Link: SportNord-Bericht vom 11.11.2014 über Eröffnung der neuen Sportanlage von Union Tornesch

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.