Turnier: Curslack bittet zum Kohbau-Cup
15.07.2014

Im vergangenen Sommer hatten mit dem SC Victoria Hamburg und dem SV Eichede gleich zwei Regionalligisten am „4. Kohbau-Cup“ teilgenommen. Wenn nun am kommenden Wochenende die fünfte Auflage dieses Vorbereitungsturniers des SV Curslack-Neuengamme über die Bühne geht, sind mit dem Gastgeber-Team, dem diesjährigen Regionalliga-Absteiger „Vicky“ und dem SC Vier- und Marschlande immerhin drei Oberligisten dabei.

Das Teilnehmerfeld komplettiert der FC Voran Ohe, der in diesem Sommer als Meister der Bezirksliga Ost den Aufstieg in die Landesliga Hansa schaffte. Am Freitag, 18. Juli finden zunächst die beiden „Halbfinal-Spiele“ statt. Am Sonnabend, 19. Juli folgen dann die Partie um den dritten Platz sowie das Finale. Im vergangenen Sommer hatten die Curslacker ihr eigenes Turnier gewonnen, indem sie im Finale den SC Victoria mit 4:3 im Elfmeterschießen bezwangen. Aktuell stellte das SVCN-Team unter anderem am vergangenen Wochenende seine gute Frühform unter Beweis, als es beim „Vierlandencup 2014“ seines Nachbarn SV Altengamme triumphierte (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link).


Freitag, 18. Juli:
18 Uhr: SC Vier- und Marschlande FC Voran Ohe
20 Uhr: SV Curslack-Neuengamme SC Victoria Hamburg

Sonnabend, 19. Juli:
15 Uhr: Spiel um den dritten Platz (Verlierer vom Freitag)
17 Uhr: Finale (Sieger vom Freitag)

Link: SportNord-Bericht vom 13.7.2014 über den Curslacker Triumph beim „Vierlandencup 2014“

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.