Turnier: Es kommt zum Vierlanden-Traumfinale
12.07.2014

Gut erholt von der im Testspiel gegen Eintracht Norderstedt bezogenen 0:5-Klatsche präsentierte sich am Sonnabend die TuS Dassendorf. Der amtierende Hamburger Meister sicherte sich am Sonnabend beim Vorbereitungsturnier des Hansa-Landesligisten SV Altengamme um den „Vierlandencup 2014“ ebenso den Gruppen-Sieg wie der Vizemeister SV Curslack-Neuengamme.

Somit kommt es nun am Sonntag, 13. Juli zum „Traumfinale“ zwischen den beiden Oberligisten kommt. In der Gruppenphase schlugen die Dassendorfer in ihrem ersten Turnierspiel die Mannschaft des Gastgebers Altengamme glatt mit 3:0. Muri Adewunmi, Eric Agyemang und Dennis Tornieporth trafen dabei. Es folgte ein 1:0-Sieg gegen den ambitionierten Ost-Bezirksligisten SV Börnsen, den erneut Ex-Profi Agyemang herausschoss. Ob die Dassendorfer nun am Sonntag auf dem Sportplatz am Gammer Weg auch den Titelverteidiger Curslack-Neuengamme schlagen werden?


Gruppe A

Ergebnisse:
SV Curslack-Neuengamme – SC Vier- und Marschlande ... 2:0
SC Vier- und Marschlande – SC Schwarzenbek ... 0:1
SC Schwarzenbek – SV Curslack-Neuengamme ... 0:1

Tabelle:
1. SV Curslack-Neuengamme ... 2 Spiele, 3:0 (+ 3) Tore, 6 Punkte
2. SC Schwarzenbek ... 2 Spiele, 1:1 ( 0) Tore, 3 Punkte
3. SC Vier- und Marschlande ... 2 Spiele, 0:3 ( - 3) Tore, 0 Punkte


Gruppe B

Ergebnisse:
SV Börnsen – SV Altengamme ... 0:3
SV Altengamme – TuS Dassendorf ... 0:3
TuS Dassendorf – SV Börnsen ... 1:0

Tabelle:
1. TuS Dassendorf ... 2 Spiele, 4:0 (+ 4) Tore, 6 Punkte
2. SV Altengamme ... 2 Spiele, 3:3 ( 0) Tore, 3 Punkte
3. SV Börnsen ... 2 Spiele, 0:4 (- 4) Tore, 0 Punkte


Platzierungsspiele am Sonntag, 13. Juli

Spiel um den fünften Platz:
12 Uhr: SC Vier- und Marschlande – SV Börnsen

Spiel um den dritten Platz:
14 Uhr: SC Schwarzenbek – SV Altengamme

Finale:
16 Uhr: SV Curslack-Neuengamme – TuS Dassendorf

Link: SportNord-Bericht vom 15.07.2013 über den Triumph des SVCN beim Vierlandencup 2013

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.