Turnier: SVA-Reserve mit Vorbereitungsturnier
17.07.2014

Der SV Altengamme II, der in diesem Sommer als Meister der Kreisklasse 11 den Aufstieg in die Kreisliga schaffte, richtet am Freitag, 18. Juli erstmals ein eigenes Vorbereitungsturnier aus. Beim „1. KNOOP-Ehrencup“ rollt am Gammer Weg von 18.05 Uhr bis etwa 22.15 Uhr der Ball. „Der Eintritt ist frei“, gaben die SVA-Verantwortlichen auf ihrer facebook-Seite bekannt.

Fünf Teams nehmen an dem Turnier teil und treffen im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ aufeinander. „Jedes Spiel geht übr 22 Minuten“, berichtetete Kai Gotthelff von der SVA-Reserve gegenüber SportNord. Gotthelff betonte zudem: „Das eine oder andere Getränk kann auch gerne nach dem Turnier noch getrunken werden, für das leibliche Wohl wird außerdem den ganzen Abend über gesorgt!“ Die Altengammer wiesen zudem darauf hin: Trotz Bauarbeiten am Gammer Weg und Schildern, die die Durchfahrt verbieten und/ oder auf eine Sackgasse hinweisen, ist die Anfahrt über den Gammer Weg möglich

Es wird ausnahmslos interessante Derbys geben, wie ein Blick auf das Teilnehmerfeld zeigt. Neben vier Teams aus der Kreisliga 3 ist der TSV Glinde II, der in diesem Sommer den Aufstieg aus jener Kreisliga 3 in die Bezirksliga Nord schaffte, der klassenhöchste Teilnehmer.


Teilnehmer:
SV Altengamme II (Kreisliga 3, Gastgeber)
TSV Glinde II (Bezirksliga Nord)
SV Curslack-Neuengamme II (Kreisliga 3)
SC Vier- und Marschlande II (Kreisliga 3)
FC Voran Ohe II (Kreisliga 3)


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.