Landesliga Hammonia: HEBC hat sich gut verstärkt
01.08.2013

Nachdem der HEBC im Sommer 2012 als Vizemeister der Bezirksliga Nord den sofortigen Wiederaufstieg in die Landesliga Hammonia geschafft hatte, konnte er seinen Ruf als „Fahrstuhl-Mannschaft“ ablegen und mit einem guten neunten Platz im Mai 2013 den Klassenerhalt verbuchen. Das bekanntlich so schwere zweite Jahr nach dem Aufstieg gehen die Eimsbütteler mit sechs Neuzugängen, von denen Keeper Bernd Kruschewski (26 Einsätze) und Verteidiger Oskar Sulinski (43 Partien) bereits in der höchsten Hamburger Spielklasse aktiv waren, an.


Der Spieler-Kader

Tor:
Holger Bremer ... 02.07.1990
Bernd Kruschewski ... 20.11.1987

Abwehr:
Gunnar Griese ... 20.02.1992
Christos Papadopoulos ... 15.07.1991
Dejan Prostran ... 09.07.1983
Oliver-Mingu Ruge 19.09.1981
Athanasios Ryziotis ... 14.10.1986
Oskar Sulinski ... 12.01.1989
Julian Wettwer ... 09.06.1987
Thorsten Wolgast ... 15.12.1980

Mittelfeld:
Serdar Aksoy ... 25.12.1984
Eduardo Avarello ... 28.05.1982
Toni Avarello ... 03.06.1980
Ali Eyüpoglu ... 15.10.1983
Jannik Gramsch ... 04.05.1989
Stefan Hermes ... 17.11.1984
Max Janta ... 03.11.1989
Maximilian Kopp ... 27.07.1988
Patrick May ... 31.07.1989
Cem Müller ... 20.12.1986
Giuliano Wartenberger ... 22.03.1991
Yannick Wiegand ... 10.10.1995

Sturm:
Enno Martini ... 28.11.1983
Bastian Midasch ... 18.10.1989
Mike Pegel ... 23.09.1981
Christos Raptis ... 31.01.1985


Das Team ums Team

Cheftrainer: Alexander Schäfke
Torwart-Trainer: Orlando Estevez
Betreuer: Orlando Estevez
Betreuer: Werner Wartenberger
Liga-Obmann: Stilianos Vamvakidis
Liga-Manager: Tilo Gesper
Liga-Manager: Stilianos Vamvakidis


Spieler-Wechsel im Sommer 2013

Zugänge:
Max Janta (Niendorfer TSV II)
Bernd Kruschewski (TuS Dassendorf)
Bastian Midasch (BSV Menden)
Oliver-Mingu Ruge (FC Teutonia 05)
Oskar Sulinski (USC Paloma)
Julian Wettwer (FC Rot-Weiss Wesermünde)

Abgänge:
Marco Concilio (eigene Alte Herren)
Florian Falk (zurück nach Schleswig-Holstein)
Björn Hamdorf (eigene Alte Herren)
Timo Möbius (Karriereende)
Sven Wolgast (Auslandsreise)


(JSp)


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.