Kreisklasse 2: Holstein-Reserve auf Spieler-Suche
27.06.2013

Im Februar 2012 hatte sich der TuS Holstein Quickborn II vom Spielbetrieb der Kreisklasse 4 zurückgezogen (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link). Nachdem die Liga-Mannschaft der Eulenstädter in der Spielzeit 2012/2013 dank einer grandiosen Aufholjagd unter Neu-Coach Lars Landschof in der Rückrunde soeben noch den dritten Abstieg in Folge in die Kreisklasse verhindern konnte, hat der TuS Holstein nun wieder ein neues Reserve-Team gemeldet.

„Diese Mannschaft setzt sich vor allem aus Spielern der bisherigen A-Jugend zusammen“, berichtete Andreas Sichting, Co-Trainer der bisherigen A-Junioren und neuen Zweiten Herren. Die Quickborner suchen allerdings noch nach Neuzugängen: „Wir benötigen einige erfahrene und auch junge Spieler für die neuen Aufgaben im Herren-Bereich“, so Sichting, der betonte: „Gleichzeitig freut sich die A-Jugend des Jahrgangs 1995/1996 über motivierte neue Mitspieler – beide Teams pflegen eine großartige Kameradschaft mit einem aktiven Trainingsbetrieb!“

Wer Interesse hat, zu den Zweiten Herren oder zur A-Jugend des TuS Holstein zu wechseln, möge sich bitte telefonisch bei Fikret Yilmaz, dem Sportlichen Leiter der Fußball-Abteilung (0173-6186500), oder bei Reserve-Trainer Thomas Blaume (0170–5533664) melden. Die neue Zweite Mannschaft von Holstein Quickborn wurde vom Hamburger Fußball-Verband in die Kreisklasse 2 eingeteilt, wo es unter anderem zu reizvollen Derbys gegen den 1. FC Quickborn II, den SC Ellerau II und den SV Friedrichsgabe II kommen wird.

(JSp)

Link: SportNord-Bericht vom 20.02.2012 über den Rückzug des TuS Holstein II aus der Kreisklasse 4

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.