Aktuell: Karsten Neitzel neuer Coach in Kiel
18.06.2013

Holstein Kiel ist auf seiner Suche nach einem neuen Chefcoach fündig geworden: Karsten Neitzel folgt bei den „Störchen“ auf Thorsten Gutzeit, der nach der Meisterschaft in der Regionalliga Nord und dem Aufstieg in die Dritte Liga als Trainer zurückgetreten war. Wie die Kieler mitteilten, unterschrieb der 45-Jährige Neitzel an der Förde einen Zwei-Jahres-Vertrag, der bis zum 30. Juni 2015 läuft.

Andreas Bornemann, Sportlicher Leiter von Holstein Kiel, erklärte auf der Internet-Seite seines Klubs: „Ich freue mich darüber, dass es uns gelungen ist, Karsten Neitzel von unserem Weg und unserer Idee überzeugen zu können. Wir sind davon überzeugt, dass er uns helfen wird, die Mannschaft sportlich weiterzuentwickeln und den Verein in der Dritten Liga zu etablieren!“ Bornemann hatte vom Februar 2002 bis zum Juni 2007 bereits beim SC Freiburg mit Neitzel, der damals im Breisgau Co-Trainer unter Volker Finke war, zusammengearbeitet. Vom Januar 2009 bis zum Dezember 2010 arbeitete Neitzel auch in Japan bei den Urawa Red Diamonds als Finkes Assistenzcoach und assistierte vom September 2011 bis zum Oktober 2012 Andreas Bergmann beim VFL Bochum, wo er im November 2012 zum Chefcoach befördert wurde, aber bereits im April 2013 seinen Stuhl für Peter Neururer räumen musste.


(JSp)


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.