Regionalliga: Eintracht holt Trio
18.06.2013

Eintracht Norderstedt, das in diesem Sommer den Aufstieg aus der Oberliga Hamburg in die Regionalliga Nord geschafft hat, hat sich für die kommende Saison mit Offensivmann Jirdjanik Ghazaryan (19, vom zukünftigen Staffel-Rivalen FC St. Pauli II sowie den Verteidigern Steffen Heinemann (21, von St. Pauli II) und Miroslav Stepanek (23, vom West-Regionalligisten MSV Duisburg II) verstärkt.

„Alle drei haben einen Vertrag für ein Jahr unterschrieben", hieß es in einer Pressemitteilung, die von Eintracht-Präsident Reenald Koch unterzeichnet und am Dienstag von Geschäftsstellen-Mitarbeiterin Birgit Klüver verschickt wurde. Stepanek stand von 2006 bis 2012 beim Hamburger SV unter Vertrag, wo der Tscheche den Sprung aus der Zweiten Mannschaft (19 Regionalliga-Einsätze) ins Bundesliga-Team aber nicht schaffte.

(JSp)


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.