Landesliga Hansa: Tshidibu ist der dritte Neue
12.06.2013

Ein Rückkehrer ist beim BSV Buxtehude, der die Saison 2012/2013 in der Landesliga Hansa als Neuling auf einem hervorragenden fünften Platz abgeschlossen hatte, der dritte Neuzugang für die kommende Spielzeit: Jean-Marc Tshidibu (25), kehrt zurück. Der Verteidiger hatte die Buxtehuder im Sommer 2011 gen MTV Moisburg, der nach dem Zusammenschluss mit dem TV Jahn Hollenstedt-Wenzendorf inzwischen „FC Este 2012“ heißt, verlassen.

Nachdem Tshidibu zuletzt in der niedersächsischen Landes- und Bezirksliga Lüneburg aktiv war, kehrt er nun nach zweijähriger Abstinenz zurück ins Jahnstadion. „Mit seiner extremen Schnelligkeit kann ‚Perle‘, wie er bei uns liebevoll genannt wird, in der Defensive jegliche Position einnehmen und uns definitiv verstärken“, freute sich der Buxtehuder Coach Rene Klawon in einer Pressemitteilung. Bereits im April war der argentinische Stürmer Jose Maximilian Andrade Ceballos (26) zum BSV gekommen, für den er zum Ende der letzten Saison bereits einige Kurzeinsätze in der Liga-Mannschaft absolvierte und mehrere Tore für die Reserve-Team in der Kreisliga 1 schoss. Ab dem 1. Juli ist Mittelfeldmann Alassane Sama (21) aus Burkina Faso für die Buxtehuder spielberechtigt. „Damit können wir uns bereits auf drei Neuzugänge freuen“, so Klawon, der zudem ankündigte, dass „weitere Zugänge, vor allem im offensiven Bereich, folgen werden“.

(JSp)



Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.