Oberliga: Rugenbergen holt Wieckhoff
05.03.2013

Der SV Rugenbergen, der in der Oberliga Hamburg zurzeit Tabellen-Zehnter ist, hat für die kommende Saison einen weiteren „Jungen Wilden“ verpflichtet, wie es SVR-Manager Heiko Kühl in einer Pressemitteilung ausdrückte: Timo Niklas Wieckhoff kommt von der SV Blankenese (Spitzenreiter der Landesliga Hammonia) nach Bönningstedt.

„Sportkoordinator Frank Ockens konnte Wieckhoff von unserem Konzept beim SVR überzeugen“, freute sich Kühl. Sven Piel, Liga-Manager von Blankenese, betonte gegenüber SportNord: „Dass Wieckhoff das Potential hat, auch in der Oberliga zu spielen, hat er in deser Saison unter anderem in unseren Oddset-Pokal-Spielen unter Beweis gestellt!“ Wieckhoff war im Sommer 2012 aus der A-Jugend des Hamburger SV nach Blankenese gekommen.

(JSp)


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.