Aktuell: Drei Nachholspiele am Mittwoch
09.11.2011

Am Mittwoch, 8. November werden im Hamburger Amateur-Bereich drei Partien des elften Spieltages nachgeholt. In der Kreisliga 8 kommt es dabei zum Duell zwischen dem Tabellen-Neunten SC Egenbüttel II (19 Punkte) und dem Rang-Sechsten SC Ellerau (24 Zähler). Ab 19.30 Uhr heißt es am Rellinger Moorweg „SCE gegen SCE“.

Die Egenbütteler Reserve galt vor der Saison eigentlich als Aufstiegskandidat – doch nach zuletzt drei Niederlagen in Folge orientiert sich Coach Uwe Vollmer im Klassement sorgsamen Blickes nach unten. Nach der am Sonntag bezogenen 2:5-Klatsche beim TSV Seestermüher Marsch (dabei trafen Sören Gehlhaar/72. und Christian Tews/88. jeweils per Foulelfmeter für die Gäste) beträgt der Vorsprung auf die Abstiegszone „nur“ noch sieben Punkte. „So eine Niederlage entsteht, wenn man nicht bereit ist, sich auf die Spielweise des Gegners einzustellen und mit gleichem Kraftaufwand dagegen zu halten“, schimpfte Vollmer nach der Pleite an der Seestermüher Dorfstraße. Die Ellerauer, die seit vier Partien ungeschlagen sind, hatten zuletzt ebenfalls am Sonntag beim SC Cosmos Wedel ein 1:1-Unentschieden erreicht; Kim Grundmann traf dabei für die Gäste um Trainer Uwe Sals (29.). In der vergangenen Saison gewann dieses Duell jeweils der Gastgeber: Egenbüttel II triumphierte am 11. Februar 2011 mit 3:1, Ellerau am 15. Mai 2011 mit 4:2.


Die Partien vom Mittwoch auf einen Blick:


Kreisliga 5
19 Uhr: VfL 93 II – Weiß-Blau 63 Groß-Borstel (11. Spieltag)

Kreisliga 8
19.30 Uhr: SC Egenbüttel II – SC Ellerau (11. Spieltag)


Kreisklasse 9
19 Uhr: NCG FC Hamburg – FC Dynamo Hamburg (11. Spieltag)


(JSp)


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.