Bezirksliga Nord: Spitzenspiel am Freitag
23.09.2011

Wer vor Saisonbeginn darauf gesetzt hätte, dass UH-Adler nach acht Spieltagen die Tabelle mit einem Punkt Vorsprung vor dem SC Condor II anführen würde, wäre sicherlich mitleidig belächelt worden.

19 Punkte hat die Mannschaft von Trainer Holger Hanssen mittlerweile eingefahren, wobei nun sechs Spiele in Folge gewonnen wurden. Am letzten Wochenende gewann man gleich 4:0 beim Aufsteiger TSC Wellingsbüttel, wobei dem Gegner nach den Worten des Trainers über 90 Minuten „kaum eine richtige Torgelegenheit“ gewährt wurde.

Der heutige Gastgeber, TuRa Harksheide, legte mit 14 Punkten aus den ersten sechs Begegnungen einen sehr guten Start hin, verlor dann aber die beiden letzten Partien jeweils knapp mit 1:2, wobei die Niederlage vor Wochenfrist beim SV Bergstedt äußerst bitter zu Stande kam. Zum einen war die Elf von Trainer Jörg Schwarzer im Vergeben bester Torgelegenheiten kaum zu toppen, zum anderen haderte man, nicht ganz zu Unrecht, mit fragwürdigen Entscheidungen des Schiedsrichtergespannes.

Nun gilt es die beiden letzten Schlappen zu vergessen und mit einem Erfolg über den Tabellenführer den Anschluss an die Spitze wieder herzustellen. Man könnte von einem Sechspunkte-Spiel sprechen, denn im Falle einer Niederlage der Norderstedter würde der Abstand zum gegenwärtigen Liga Primus bereits auf acht Punkte ansteigen.

Spielbeginn am Exerzierplatz ist heute um 19:00 Uhr.


hvp



Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.