Oddset-Pokal: 44 Partien am Dienstag
02.08.2011

Am Dienstag, 2. August, werden im Hamburger Amateur-Bereich 44 der insgesamt 52 Zweitrunden-Spiele des Oddset-Pokals absolviert. Im Mittelpunkt des Interesses stehen dabei zwei Duelle zwischen zwei Hamburger Oberligisten: Zum einen empfängt der SC Condor den Oberliga-Neuling TSV Sasel. Die letzten Punktspiel-Duelle zwischen den beiden Teams gab es in der Saison 2005/2006, als Condor am Saseler Parkweg mit 4:1 gewann; am Berner Heerweg erreichte Sasel ein 2:2-Unentschieden, nachdem es dort ein Spieljahr zuvor mit 2:1 gewonnen hatte.

Zum zweiten Oberliga-Kräftemessen erwartet Eintracht Norderstedt den Meiendorfer SV. Kurios: Von den letzten sieben Punktspielen konnte Norderstedt kein einziges gewinnen, fünf gingen an Meiendorf. Im einzigen Pokal-Duell in den letzten Jahren triumphierte aber die Eintracht, die am 1. September 2009 in Meiendorf mit 2:1 gewann. Kann das Team von Eintracht-Trainer Andreas Prohn nun auch die KO-Partie im heimischen Edmund-Plambeck-Stadion für sich entscheiden? Während die Norderstedter zuletzt am ersten Oberliga-Spieltag ein 0:0-Remis bei Condor erreichten, verloren die Meiendorfer beim Neuling SC Vier- und Marschlande mit 1:3. Auf die Elf von SCVM-Coach Jan Schönteich wartet nun ebenfalls eine interessante Pokal-Aufgabe: Sie gastiert beim SC Schwarzenbek, einem letztjährigen Rivalen aus der Landesliga Hansa. In der Vorsaison musste sich Vier- und Marschlande an der Schützenallee mit einem 1:1-Unentschieden begnügen.

Alle Zweitrunden-Duelle des Oddste-Pokals finden Sie unter Pokal!

(JSp)


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.