Oddset-Pokal: Zwei Erstrunden-Nachholspiele
02.08.2011

Am Dienstag, 2. August werden im Hamburger Amateur-Bereich zwei der drei im Oddset-Pokal noch offenen Erstrunden-Duelle nachgeholt. Um 18.30 Uhr empfängt der Nord-Bezirksligist Post SV am Neusurenland den SC Poppenbüttel, der in diesem Sommer den Aufstieg aus der Nord-Staffel in die Landesliga Hammonia schaffte. In der Vorsaison gewann der SCP mit 2:0 am Neusurenland und bezwang die Postler daheim mit 3:1. Der Sieger dieses Pokal-Duells gastiert in dsr Zweiten Runde bei Weiß-Blau 63 Groß-Borstel (Kreisliga 5).

Um 19 Uhr treffen zwei ambitionierte Kreisligisten aufeinander: Der Walddörfer SV (Staffel 6) empfängt auf dem Grandplatz am Saseler Weg den SC Hansa 11, der in der Kreisliga 2 den Aufstieg anpeilt. Der Sieger dieser Nachholpartie gastiert in Runde zwei beim Hummelsbütteler SV, einem weiteren Team aus der Kreisliga 6. Das letzte noch offene Erstrunden-Duell bestreiten am Donnerstag, 4. August um 18.30 Uhr ebenfalls am Neusurenland Ilinden 1903 Makedonija (Kreisliga 6) und der Bezirksliga-Nord-Neuling SC Urania. Der Sieger dieser Partie empfängt in der Zweiten Runde den Landesliga-Hammonia-Neuling SC Alstertal-Langenhorn.

(JSp)


Kommentare zum Artikel:
- Bezirksliga Neuling (SCU1931 02.08.2011 22:58)




zurück
Druckversion


.