Testspiel: HTB siegt 3:2 gegen Jesteburg
27.01.2011

Am vergangenne Sonntag hatte der Harburger TB, der in der Bezirksliga Süd als Tabellen-Zehnter überwintert, ein Testspiel gegen den TuS Finkenwerder (in der Kreisliga 1 ungeschlagener Spitzenreiter) mit 2:3 verloren. Besser lief es am Mittwochabend: Gegen den VfL Jesteburg, den Rang-Siebten der niedersächsischen Bezirksliga Lüneburg 2, feierten die Harburger einen 3:2-Sieg.

Dennis Grot, Andreas Aschendorf und Tobias Schwede trafen gegen die Jesteburger, die von Thomas Rabe (bis zum Februar 2005 beim Bostelbeker SV und von Juli 2006 bis Dezember 2009 beim TSV Neuland) betreut werden. Besonders Aschendorf, der schon gegen Finkenwerder beide Treffer für den Turnerbund erzielt hatte, scheint in einer guten Form zu sein. Am Sonnabend, 29. Januar, steigt um 14 Uhr erneut an der heimischen Jahnhöhe das nächste Testspiel gegen den TuS Ebstorf, der in der Lüneburger Bezirksliga-Staffel 1 (wie die Hamburger Bezirksliga die siebthöchste Spielklasse) als Tabellen-13. knapp auf einem Abstiegsplatz steht.

HTB-Trainer Ingo Brussolo wird gegen Ebstorf ebenso wie in der Punktspiel-Rückrunde auf Ismet Cimen und Ali Yilmaz verzichten. Beide gehören „aus privaten Gründen“, wie es auf der Internet-Seite der HTB-Fußballer hieß, ab sofort nicht mehr zum Kader der Ersten Herren.

(JSp)


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion

.