Kreisklasse 2: TSG II will unter die Top-Fünf
21.07.2010

Nachdem die TSG Bergedorf in den vergangenen beiden Jahren keine Zweite Herren-Mannschaft zum Leistungsklassen-Spielbetrieb gemedet hatte, gibt es nun wieder eine TSG-Reserve in der Kreisklasse. Diese wird allerdings nicht in der Kreisklasse 1, der sie bis 2008 angehörte und in der die Erste Mannschaft der Bergedorfer zuetzt als Dritter den Aufstieg in die Kreisliga 3 geschafft hatte, sondern in der Parallel-Staffel 2 antreten.

Der Grund dafür: Die TSG-Verantwortlichen hatten bei ihrer Meldung beim Hamburger Fußball-Verband versehentlich angekreuzt, dass ihre Zweite Mannschaft im Untere-Herren-Bereich spielen solle; der HFV-Spielausschuss konnte die TSG II dann zwar nachträglich noch in die Kreisklasse aufnehmen, aber in der eigentlich von den Bergedorfern anvisierten Staffel 1 war kein Platz mehr frei (SportNord berichtete, siehe unten stehenden Link). Wie die Erste Mannschaft der TSG so wird auch das Reserve-Team seine Heimspiele vornehmlich im Billtal-Stadion auf Kunstrasen austragen; zweite und dritte Heimspielstätte sind weiterhin die Marienburg mit einem Rasen- und einem Grandplatz, wie TSG-Verteidiger Sebastian Vincent Weigel gegenüber SportNord berichtete.

Und was möchte Frank Punert, der die TSG-Reserve trainiert, in der kommenden Saison mit seinem Team errreichen? „Wenn ich es schaffe, Kontinuität, Ruhe und Disziplin in die Mannschaft zu bekommen, wir gut in die Saison starten und alle ihr Potenzial abrufen, dann können wir, denke ich, unter den ersten fünf landen", ist Punert zuversichtlich. Sollte es im Sommer 2011 noch nicht auf Anhieb zum Sprung unter die Top-Drei und in die Kreisliga reichen, würde Punert im Jahr danach den Aufstieg anvisieren: „Mit einer so jungen Mannschaft und dem Potenzial muss es das Ziel sein, in absehbarere Zeit den Sprung in die Kreisliga zu schaffen!" Damit die TSG dann nicht zwei Kreisliga-Teams hat wäre es natürlich gut, wenn zugleich die Erste Mannschaft in die Bezirksliga kommt.

Gefragt, welche Teams er in der Saison 2010/2011 in der Kreisklasse 2 als Aufstiegsanwärter sieht, entgegnete Punert: "Die meisten Mannschaften sagen mir überhaupt nichts ... Daher bleibt für mich nur der letztjährige Dritte - alle anderen sind völlig offen!" Zuletzt hatte der SV Vahdet Hamburg als Rang-Dritter der Kreisklasse 2 in der Aufstiegsrunde den Sprung in die Kreisliga verpasst. Da es in der Kreisklasse 1 zumindest vom Namen her deutlich mehr stärkere Konkurrenten gegeben hätte, kommt es der TSG-Reserve im Bemühen, um den Aufstieg mitzuspielen, vielleicht noch zu Gute, dass sie in die Staffel 2 eingeteilt wurde ...


Der Spielerkader

Tor:
Dennis Engemann ... 01.07.1986
Piotr Wriedt ... 25.08.1984

Abwehr:
Julian Emrich ... 06.10.1985
Sebastian Foltz ... 10.01.1984
Christian Kleinke ... 23.05.1987
Andreas Lenz ... 08.09.1986
Phillip Poleske ... 30.10.1991
Florian Quade ... 05.09.1986
Torsten Rauschan ... 28.12.1985
Bartosch Turko ... 04.04.1989
Thomas Wähning ... 10.04.1984
Sebastian Vincent Weigel ... 10.10.1986

Mittelfeld:
Yassin Dinkel ... 10.09.1991
Tim Geppert ... 25.10.1980
Philip Gießler ... 24.06.1986
Stefan Sannmann ... 24.12.1985
Martin Schirrmeister ... 11.11.1983
Oliver Staab ... 21.11.1982
Lars Morten Strunck ... 26.06.1987
Marcel Tie ... 29.11.1988
Stephan Tischer ... 15.10.1982

Angriff:
Philip Cords ... 29.01.1987
Marcel Glaser ... 22.03.1979
Sebastian Remus ... 18.03.1987


Das Team ums Team

Cheftrainer: Frank Punert ... 19.10.1980, seit August 2009
Obmann: Jörg Schulz ... seit Januar 2010
Vereinsvorsitzender: Boris Schmidt


Die Spieler-Wechsel:

Abgänge:
Lasse Bendschneider (Ziel unbekannt)
Hans Joachim Blümel (Ziel unbekannt)
Silvio Braun (Ziel unbekannt)
Adrian Cichosz (Ziel unbekannt)
Niels Tolkiehn (Ziel unbekannt)

Zugänge
Dennis Engemann (SV Curslack-Neuengamme II)
Tim Geppert (SV Bendestorf)
Philip Gießler (SV Curslack-Neuengamme II)
Christian Kleinke (ESV 48 Hagenow)
Phillip Poleske (TuS Dassendorf A-Junioren)
Stefan Sannmann (SV Curslack-Neuengamme II)
Thomas Wähning (Arminia Adersheim)
Piotr Wriedt (SV Bergedorf-West)


(JSp)

Link: SportNord-Bericht vom 01.07.2010 über Einteilung der TSG Bergedorf II in die Kreisklasse 2

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.