Landesliga Hammonia: Holstein holt Bober und Özel
17.07.2010

Der TuS Holstein Quickborn, der in der Landesliga Hammonia als Dritter zuletzt nur knapp den Aufstieg in die Oberliga Hamburg verpflichtete, ist noch zwei Mal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Defensivkraft Tom Bober (22, vom Oberligisten HSV Barmbek-Uhlenhorst) ist Neuzugang Nummer zehn, Mittelfeldmann Metecem Özel (25, stieg zuletzt mit Camlica Genclik in die Landesliga auf) ist sogar schon der elfte Neue im Holsten-Stadion.

Bober, der in seiner Jugend beim 1. SC Norderstedt (bis 1998), Hamburger SV (1998 bis 2004) und FC St. Pauli (2004 bis 2007) kickte, bringt die Erfahrung aus einer Saison in der alten Oberliga Nord (damals noch vierthöchste Spielklasse) und zwei Spielzeiten in der höchsten Hamburger Spielklasse mit in die Eulenstadt. Für Lurup war der Abwehrmann in der Saison 2007/2008 14 Mal in der Oberliga Nord am Ball (ein Tor) und bestritt in der darauffolgenden Spielzeit 24 Partien in der Oberliga Hamburg. Bei BU kam Bober in der Oberliga-Saison 2009/2010 23 Mal zum Einsatz und erzielte dabei drei Treffer.


Hier der korrigierte Spieler-Kader des TuS Holstein Quickborn:

Der Spielerkader

Tor:
Sascha Dittrich ... 15.01.1985, seit Juli 2007 (zuvor VfL Pinneberg)
Goran Duric ... 18.11.1980, seit August 2008 (zuvor vereinslos)

Abwehr:
Lars Behrens ... 11.06.1985, seit Juli 2010 (zuvor eigene Zweite)
Marcel Benthin ... 30.01.1989, seit Juli 2009 (zuvor Glashütter SV)
Tom Bober ... 12.07.1988, seit Juli 2010 (zuvor HSV Barmbek-Uhlenhorst)
Johannes Kohls ... 14.11.1990, seit Juli 2010 (zuvor eigene Zweite)
Björn Kossert ... 08.02.1974, seit Juli 2000 (zuvor FTSV Komet Blankenese)
Torben Puls ... 27.03.1986, seit Juli 2008 (zuvor SV Todesfelde)

Mittelfeld:
Kadir Candir ... 09.04.1988, seit Juli 2009 (zuvor Eintracht Norderstedt)
Emin Cetin ... 15.04.1988, seit Juli 2010 (zuvor Kaltenkirchener TS)
Robert Dettlaff ... 22.07.1985, seit Februar 2009 (zuvor SV Halstenbek-Rellingen)
Mohammad Moharin ... 20.04.1992, seit Juli 2010 (pausierte zuletzt, zuvor Blau-Weiß 96 Schenefeld)
Metecem Özel ... 26.02.1985, seit Juli 2010 (zuvor Camlica Genclik)
Dimitri Patrin ... 27.09.1986, seit Juli 2000 (zuvor TuRa Harksheide)
Robin Strunz ... 25.12.1991, seit Juli 2010 (zuvor Hamburger SV Zweite A-Junioren)

Angriff:
Olaf Janßen ... 17.06.1984, seit Juli 2010 (zuvor SC Kisdorf)
Hendrik Krause ... 27.03.1973, seit Juli 2009
Marcel Mundhenk ... 05.08.1988, seit Juli 2010 (zuvor SV Rugenbergen)
Dennis Obertopp ... 08.04.1977, seit August 2007 (zuvor Wedeler TSV)
Kim Schultze ... 30.05.1988, seit Juli 2010 (zuvor Kaltenkirchener TS II)
Thomas Voigt ... 22.06.1989, seit Juli 2007 (zuvor FC St. Pauli A-Junioren)


Das Team ums Team

Cheftrainer: Jens-Uwe Meier ... seit Juli 2010 (zuvor Fetihspor Kaltenkirchen)
Co-Trainer: Mirko Vukobratovic
Torwart-Trainer: Jan Hansen ... 08.12.1971
Betreuer: Dieter Weinhauer
Stellvertretender Abteilungsleiter: Georg Brinckmann


Die Spieler-Wechsel:

Abgänge:
Hendrik Bödecker (SC Hansa 11)
Daniel Brehmer (SV Rugenbergen)
Benjamin Draeger (TuRa Harksheide)
Jan Hildebrandt (Trainer FC Elmshorn II)
Daniel Jeschke (SV Todesfelde)
Yavuz Kement (SC Victoria)
Pascal Krukowski (SV Rugenbergen)
Florian Kurzberg (TuRa Harksheide)
Frank Meyer (TuRa Harksheide)
Patrick Perret (TuRa Harksheide)
Björn Roggow (TuRa Harksheide)
René Schwigon (Karriereende)
Philipp Stahmer (HSV Barmbek-Uhlenhorst)
Benjamin Zabel (FC Elmshorn)
Dino Zillmann (TuRa Harksheide)

Zugänge:
Lars Behrens (eigene Zweite)
Tom Bober (HSV Barmbek-Uhlenhorst)
Emin Cetin (Kaltenkirchener TS)
Olaf Janßen (SC Kisdorf)
Johannes Kohls (eigene Zweite)
Mohammad Moharin (pausierte zuletzt, davor Blau-Weiß 96 Schenefeld A-Junioren)
Marcel Mundhenk (SV Rugenbergen)
Metecem Özel (Camlica Genclik)
Dimitri Patrin (TuRa Harksheide)
Kim Schultze (Kaltenkirchener TS II)
Robin Strunz (Hamburger SV Zweite A-Junioren)


(JSp)

Link: SportNord-Bericht vom 14.07.2010 über die Saison-Ziele des TuS Holstein Quickborn

Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.