Kreisliga 3: BeWe will ins gesicherte Mittelfeld
09.07.2010

In der vergangenen Saison mischte der SV Bergedorf-West lange in der Spitzengruppe der Kreisliga 3 mit und wurde, mit nur vier Punkten Rückstand auf den Vizemeister FC Lauenburg, am Ende Vierter. Obwohl dies für „BeWe“ nach dem im Sommer 2000 erfolgten Abstieg aus der Bezirksliga Ost das mit Abstand beste Ergebnis war, bleibt Fußball-Obmann Waldemar Meya bescheiden und betonte: „In der nächsten Saison peilen wir einen Platz im gesicherten Mittelfeld an!“

Bloß gar nicht erst in Abstiegsgefahr kommen heißt am Ladenbeker Furtweg, wo Bergedorf-West immer freitags um 19.30 Uhr seine Heimspiele austrägt, die Maxime. Schließlich kickt das Team von BeWe-Coach Frank Zadanski in einer der wohl stärksten Kreisliga-Staffeln, in die mit dem SC Wentorf und ETSV Hamburg zwei Bezirksliga-Absteiger von oben und mit dem Willinghusener SC II und der TSG Bergedorf zwei Aufsteiger aus der Kreisklasse neu dazu kamen. Als Titel-Favoriten nannte Waldemar Meya den Oststeinbeker SV II, SV Altengamme und FC Lauenburg. Man darf gespannt sein, wohin die Reise für BeWe geht ...


Der Spielerkader

Tor:
Heiko Rosenberger ... 02.05.1978
Danny Schultz ... 31.07.1981

Abwehr:
Sebastian Dudek ... 14.08.1977
Lukasz Geburek ... 06.06.1986
Daniel Gussman ... 07.09.1981
Raffael Rekowski ... 02.04.1985
Christian Schuler ... 13.06.1979
Markus Schwierz ... 29.07.1985
Oliver Seidler ... 28.09.1979

Mittelfeld:
Andreas Birkner ... 14.11.1986
Mirco Einhorn ... 28.09.1987
Thomas Kosinski ... 08.01.1982
Paul Myc ... 17.12.1981
Tamim Nabizada ... 01.02.1990
Robert Okon ... 09.06.1980
Mathias Rekowski ... 27.01.1984
Patrick Schultz ... 31.07.1981
Nadim Sultani ... 06.08.1990
Nikolaj Wacker ... 15.12.1985
Marc Wiens ... 05.08.1985

Angriff:
Omid Khodabakhshian ... 07.09.1988
Sascha Kufeke ... 21.04.1981
Dennis Schaffranek ... 17.07.1985
Dennis Schwierz ... 29.07.1985
Sven Wrycz-Rekowski ... 25.07.1988


Das Team ums Team

Cheftrainer: Frank Zadanski
Spielertrainer: Patrick Schultz ... 31.07.1981
Co-Trainer: Winfried Meya ... 11.01.1962
Betreuer: Jean Marie Schmidt ... 19.09.1966
Fußball-Obmann: Waldemar Meya ... 15.03.1966


Die Spieler-Wechsel:

Abgänge:
Lukasz Gburek (Ziel unbekannt)
Arthur Maier (SV Nettelnburg-Allermöhe II)
Wladimir Sadakov (Ziel unbekannt)

Zugänge:
Tamim Nabizada (TSV Bützow)
Nadim Sultani (FC Maihan)
Marc Wiens (SC Vier- und Marschlande)


(JSp)


Kommentare zum Artikel:




zurück
Druckversion


.